Weiterempfehlen Drucken

Dr. Markus Rall verlässt Manroland

Vorstandsmitglied Dr. Markus Rall wird das Unternehmen im Oktober 2011 auf eigenen Wunsch verlassen.

Das bei der Manroland AG für die Geschäftsbereiche Bogendrucksysteme und Produktion verantwortliche Vorstandsmitglied Dr. Markus Rall wird das Unternehmen im Oktober 2011 auf eigenen Wunsch verlassen. Er will sich "neuen beruflichen Herausforderungen" stellen. Einer Mitteilung des Druckmaschinenherstellers zufolge werden seine Aufgaben vom Vorstandsvorsitzenden Gerd Finkbeiner übernommen.

Dr. Markus Rall, promovierter Physiker und Master of Economics, trat 1995 in die Gesellschaft ein und wurde 2005 in den Vorstand der Manroland AG berufen. „Wir bedauern das Ausscheiden von Herrn Dr. Rall und danken ihm für sein langjähriges erfolgreiches Engagement und die gute Zusammenarbeit“, so Hanno Fiedler, Aufsichtsratsvorsitzender der Gesellschaft. Der Vorstandsvorsitzende Gerd Finkbeiner ergänzt: „Auch ich spreche Herrn Dr. Rall auch im Namen meiner Vorstandskollegen meinen ausdrücklichen Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit aus und wünsche ihm alles Gute für die Zukunft.“

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Koenig & Bauer erhält German Design Award für Rapida App

App unterstützt Bediener bei ortsunabhängiger Überwachung und Steuerung von Bogenoffsetmaschinen
Preisverleihung

Am 9. Februar fand die Verleihung des German Design Award 2018 statt. Koenig & Bauer erhielt für die Rapida LiveApp den Award in der Kategorie „Excellent Communications Design – Apps“. Nach dem Automation App Award 2016 handelt es sich um die zweite Prämierung für die vom Hersteller Macio entwickelte Rapida LiveApp. Die Rapida LiveApp unterstützt die Bediener bei der ortsunabhängigen Überwachung und Steuerung von Bogenoffsetmaschinen der Rapida-Baureihen.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Glauben Sie, dass der Digitaldruck 2021 einen Marktanteil von 50% oder mehr haben wird?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...