Weiterempfehlen Drucken

Druckereiwerkstatt in Krefeld brennt völlig aus

In einer Druckerei, die als Behindertenwerkstatt des Alexianer-Krankenhauses in der Innenstadt von Krefeld betrieben wird, ist am Samstag, 9. Oktober, hoher Sachschaden entstanden. Drei Personen erlitten Rauchvergiftungen.

Laut Polizeibericht entdeckte eine Zeugin am späten Samstagnachmittag, dass aus einem Flachanbau, der als Druckereiwerkstatt einer Tageseinrichtung der Alexianer Krefeld GmbH genutzt wird, dichte Rauchwolken quollen. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei am Einsatzort schlugen bereits offene, zwei bis drei Meter hohe Flammen aus dem Flachbau.

Das Feuer dehnte sich schnell auf die Rückseite des anliegenden Gebäudes aus. Die Feuerwehr evakuierte die Anwohner aus den dortigen Wohnungen, die vom Brand so in Mitleidenschaft gezogen wurden, dass sie nicht bewohnbar sind.

Drei Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen zunächst in Krefelder Krankenhäuser gebracht. Zwei von ihnen konnten nach Untersuchung unverletzt entlassen werden, eine der Personen verblieb zur Beobachtung in der Klinik.

Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Wie die "Rheinische Post" auf ihrer Website berichtet, brannte die Druckerei der Behindertenwerkstatt völlig aus. "Dort kann am Montag auf keinen Fall gearbeitet werden", zitiert die RP einen Feuerwehrsprecher. Die Brandursache ist noch ungeklärt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Linde investiert in Großformatdrucker HP Pagewide XL 8000

Unternehmen stellt die Produktion von LED auf Inkjettechnologie von HP um

Die Linde AG Engineering Division (Pullach bei München) hat eine HP Pagewide XL 8000 Druckmaschine inklusive einer Online-Faltmaschine in Betrieb genommen. Der neue Drucker ersetzt drei der bisherigen Maschinen und soll die Arbeitsabläufe beim Druckvorgang hinsichtlich Kosten und Produktivität optimieren.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...