Weiterempfehlen Drucken

Druckforum eröffnet

Von 16 auf 12 Veranstaltungen verkürzt

Michael Hüffner, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Verbandes Druck und Medien in Baden-Württemberg (VDM), eröffnete das 33. Druckforum in Stuttgart.

Am 21. Januar wurde das 33. Druckforum des Verbandes Druck und Medien in Baden-Württemberg (VDM) eröffnet. Auf 12 Veranstaltungen sollen in Stuttgart wichtige technische und wirtschaftliche Themen der Branche vorgestellt und besprochen werden. Mit der Verbesserung der wirtschaftlichen Lage der Branche in 2011 soll das Druckforum 2012  wieder seine gewohnte Dauer mit 16 Veranstaltungstagen haben.

Die Eröffnungsveranstaltung "Sherlock Print’s zweiter Fall: Heiss – und doch kein Sommer" vom 21. Januar gibt es hier in Bildern.

Das weitere Programm des Druckforum 2011 vom 21. Januar bis zum 4. Februar 

Montag, 24. Januar
Strategien für die erfolgreiche Kundenakquise mit Web-to-Print
Hewlett-Packard GmbH, Böblingen

Dienstag, 25. Januar
Sind Hausprofile in Zeiten wachsender Verbreitung globaler Standards noch zeitgemäß?
X-Rite Europe GmbH, Regensdorf, Schweiz

Mittwoch, 26. Januar
Auf dem Weg zur Industrialisierung – Prozessoptimierung in der Weiterverarbeitung
Polar-Mohr Maschinenvertriebsgesellschaft GmbH & Co. KG, Hofheim
Heidelberg Postpress Deutschland GmbH, Ludwigsburg

Donnerstag, 27. Januar
Multi Channel Publishing mit Indesign CS5 – in 4 Schritten aufs iPad
Adobe Systems GmbH, München

Freitag, 28. Januar
Qualitätsmanagement im Bogenoffset: Messen und regeln – online oder inline
Koenig & Bauer AG (KBA), Würzburg/Radebeul

Samstag, 29. Januar
Value Added Printing – Automation im Bogenoffset
Manroland AG, Augsburg

Montag, 31. Januar
Proof – Remoteproof – Softproof
EFI GmbH, Ratingen

Dienstag, 1. Februar
Web-to-Print-Projekte erfolgreich im Markt einführen
That’s it Solutions, Neckartailfingen

Mittwoch, 2. Februar
Farbmanagement im Digitaldruck für identische farbliche Ergebnisse im Offset- und Digitaldruck/LFP
GMG GmbH & Co. KG, Tübingen

Donnerstag, 3. Februar
Höhere Wirtschaftlichkeit durch clevere Lösungen in der Weiterverarbeitung – Erfahrungsberichte und neue Konzepte
Müller Martini GmbH, Ostfildern
ATS-Tanner GmbH, Heidelberg

Freitag, 4. Februar
Schlussveranstaltung
Motivierte und eigenverantwortlich handelnde Mitarbeiter sind kein Zufall
mit Gastreferent Prof. Dr. Jörg Knoblauch
Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg e. V.

Die Veranstaltungen finden im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt. Beginn wochentags um 18 Uhr, samstags um 10 Uhr.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Heer Gruppe nimmt Inkjetrolle Ricoh pro VC60000 offiziell in Betrieb

Umsatz und Gewinn des Digitalgeschäfts soll gesteigert werden

Im Februar begannen die Aufbauarbeiten, nun hat die zur Heer Gruppe gehörende Walter Digital GmbH die neue Inkjetrolle Pro VC60000 von Ricoh offiziell in Betrieb genommen. Mit der Investition erweitert das Unternehmen aus Korntal-Münchingen seine Digitaldruck-Kapazitäten unter dem Dach von Körner Druck am Standort Sindelfingen, wo auch der Rollenoffset-Druck der Unternehmensgruppe zu finden ist.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Als wie sicher empfinden Sie die Schutzmaßnahmen rund um ihr Unternehmensnetzwerk?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...