Weiterempfehlen Drucken

Drupa 2012 World Tour startet in die heiße Phase

Machen Sie mit bei der Drupa-Umfrage!
Drupa

In knapp acht Monaten ist wieder Drupa.

Mit den Präsentationen und Pressekonferenzen in Chicago (12. September), Manila (15. September) und Tokio (18. September) fällt derzeit der Startschuss für die heiße Phase der Drupa 2012 World Tour. Bis weit in den Februar 2012 hinein laufen die rund 60 Drupa-Events in mehr als 40 Ländern.

Dabei reicht die Palette des Veranstaltungsformats von Pressegesprächen in kleiner Runde, halbtägigen Branchen-Workshops bis hin zu Präsentationen mit mehreren hundert Teilnehmern. „Die Drupa World Tour ist ein wichtiger Baustein in unserem gesamten Marketingmix“, hebt Manuel Mataré, Direktor der Drupa 2012, den besonderen Stellenwert dieser Aktivitäten hervor. Wenn der letzte Drupa-Pre-Event beendet ist, haben die „Drupa-Botschafter“ mehr als 237.000 Flugkilometer zurück gelegt – das entspricht in etwa rund sechs Weltumrundungen.

Während die traditionellen Märkte weitgehend gesättigt sind, entwickelt sich der Druckmarkt in den Schwellenländern äußerst dynamisch. In Asien hat sich das Volumen von 133 auf 168 Mrd. Euro vergrößert; allein in China hat er sich auf 49 Mrd. Euro verdoppelt. Und diese Dynamik hält an. Vorsichtiger Optimismus prägt denn auch die weltweite Druck- und Papierbranche im Vorfeld der Drupa 2012.

Für die Zeit vom 3. bis. 16. Mai 2012 soll sich das Düsseldorfer Messegelände mit seinen 19 Hallen wieder in die größte Druckerei der Welt verwandeln. Rund 1.800 Aussteller aus über 50 Ländern werden erwartet. Tickets können schon im Vorfeld über das Internet zu Hause ausgedruckt werden. Der Vorteil des E-Tickets ist der vergünstigte Preis: So kostet die Tageskarte 40 Euro, an den Tageskassen in Düsseldorf liegt der Preis bei 65 Euro.

Machen Sie schon heute mit bei der Drupa-Umfrage und gewinnen Sie Eintrittskarten für die größte Druckfachmesse der Welt. Die Umfrage ist in englischer Sprache. 

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

DSGVO-Umsetzung: Optimiertes Stammdaten-Management als Basis

Empfehlung des Beratungsunternehmens Parsionate GmbH für die im Mai 2018 in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung

Geht es um die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), so wirken viele Unternehmen wie gelähmt. Obwohl die Verordnung im Mai 2018 in Kraft tritt, haben viele noch nicht mit der Umsetzung der neuen Vorgaben begonnen. Viel zu hoch und umfassend erscheinen die Anforderungen und entsprechend schwer der erste Schritt. Die Parsionate GmbH, Beratungsunternehmen für Stammdaten- und Produktinformationsmanagement sowie Omnichannel-Commerce, sieht ein optimiertes Master Data Management (MDM) als Grundlage für eine gelungene DSGVO-Umsetzung.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...