Weiterempfehlen Drucken

E-Business sorgt für Umsatz-Wachstum bei Druckern

Drittes Online-Print-Symposium lockt über 220 Teilnehmer an
 

Cimpress-CEO Robert Keane (2.v.r.) war der prominenteste Redner beim 3. Online-Print-Symposium. Moderiert wurde es von Dr. Andreas Kraushaar (Fogra), Bernd Zipper (Zipcon) und Jens Meyer (BVDM, v.l.n.r.).

Das dritte Online-Print-Symposium, das am 26. und 27. März in Unterschleißheim bei München stattfand, belegt nach Einschätzung der Veranstalter "deutlich den zunehmenden Stellenwert des E-Business Print im deutschsprachigen Raum". Den über 220 Teilnehmern wurden zahlreiche Marktdaten präsentiert. Laut Mitveranstalter Bernd Zipper (Zipcon Consulting) ist der Onlinedruck mittlerweile zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor der Druckindustrie geworden. "An die 5,1 Mrd. Euro Umsatz" würden inzwischen über Online-Vertriebskanäle generiert.

Zum Auftakt der Veranstaltung trat erstmals Robert Keane, Gründer und CEO des weltgrößten Onlinedruck-Konzerns Cimpress N.V. (vormals Vistaprint N.V.), vor einem Fachpublikum auf. Er legte unter anderem dar, wie für sein Unternehmen international Partnerschaften gestaltet werden. Begrifflich führte er dazu das Wort „Co-opetition“ ein, das ausdrückt, dass Wettbewerb und Kooperation sich nicht ausschließen. Das wurde auch in einem Vortrag hervorgehoben, den zwei Onlinedruck-Anbieter aus Deutschland und der Schweiz gemeinsam hielten.

Die Druckbranche sei in praktisch allen Sparten vom Online-Vertriebsmodell erfasst, stellen die Symposiumsveranstalter BVDM, Fogra und Zipcon fest. Es zeige sich, dass dieses Geschäft auch schon von „Branchenfremden“ betrieben werde, die keine eigene Druckproduktion unterhalten. Druckunternehmer müssten nun darauf achten, nicht nur zum Dienstleister eines Online-Geschäftsmodells zu werden. Das benötige Kompetenzerweiterung in Bereiche wie IT-Wissen, Webshop-Programmierung und E-Commerce-Knowhow.

Im "Online-Druck" sieht Bernd Zipper den "bestimmenden Faktor der Print-Medien-Industrie der nächsten Jahre.“ Während Druckereien ohne E-Business mit stagnierenden oder leicht fallenden Umsätzen zu kämpfen hätten, ist das Geschäft der Top-10-Onlinedrucker der Region D-A-CH – laut der von ihm vorgelegten Zahlen ­­– in den vergangenen beiden Jahren um rund 15 bzw. 18 Prozent gestiegen. Jens Meyer vom Bundesverband Druck und Medien kommentiert: „Das Online-Print-Symposium 2015 hat gezeigt, dass E-Business-Print in der Branche angekommen ist. Alle Wachstumsprognosen der letzten Jahre sind deutlich übertroffen worden."

Das Fachmagazin DEUTSCHER DRUCKER berichtet in seiner Ausgabe 8/2015 ausführlich über die Veranstaltung und die dort präsentierten Marktdaten.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare (1)

J. Gruuner | Mittwoch, 01. April 2015 11:36:03

Übertriebene Eurphorie !?

Mal die Referenten und Begleiter, die Organisatoren und Begleiter und Aussteller und Begleiter sowie die Medien abgezogen, waren da nach meiner Auffassung keine 220 "Gäste" vor Ort. Negativ finde ich auch, dass nach meinem Wissen einige Aussteller/Referenten selber Geld bezahlen, um zu referieren. Das finde ich dann ein wenig unseriös, wenn das nicht klar kommuniziert wird und wenn dann die Gäste auch noch zahlen. Am Ende des Tages finanzieren also die Gäste und die Aussteller/Referenten dieses Netzwerk.

Neu ist auch nicht wirklich, dass Online wichtig für die Branche ist. Ob das wirklich fast 1.000 Euro wert ist? Netzwerken ist gut. Das mache ich aber lieber auf diversen Messen - da ist der Eintritt dann erheblich günstiger und oft frei. Freue mich schon auf die FESPA und drupa!

Weitere News

Wir Werbeideen & Etikettendruckerei Reissner GmbH investiert in eine HP Indigo WS6800

Etikettenspezialist reagiert auf den Trend zu immer mehr Druckaufträgen in kleinen Auflagen

Die Vöhringer Wir Werbeideen & Etikettendruckerei Reissner GmbH hat in eine HP Indigo WS6800 Digital Press investiert. Die neue Rollen-Digitaldruckmaschine ersetzt eine neun Jahre alte HP Indigo W4500. Wie Geschäftsführerin Jasmin Reissner erklärt, reagiere Wir-Reissner mit der Investition auf den Trend nach hochwertigen Etiketten in kleiner Stückzahl. Mit dem neuen digitalen Schmalbahndrucksystem könne das Unternehmen täglich eine Vielzahl kleiner Druckaufträge effizienter produzieren.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...