Weiterempfehlen Drucken

ESMA: Fachkongress zum funktionalen und industriellen Drucken wieder in Düsseldorf

Advanced Functional & Industrial Printing Event 2013 am 6. und 7. März
 

Prof. Dr.-Ing. Gunter Hübner von der Hochschule der Medien (Stuttgart) ist einer der Keynote Speaker des Kongresses.

Der europäische Verband der Hersteller von Maschinen und Anlagen für Sieb-, Digital- und Flexodruck – ESMA – will mit dem Fachkongress Informationen über neueste Verfahrenstechnologien im Hinblick auf die Nutzung der Drucktechnologien für industrielle Zwecke als auch für die gedruckte Elektronik, für integrierte Schaltungen, Etiketten- und Solarzellen-Technologien u.v.m. vermitteln (www.AFIP2013.org).

Was die wissenschaftliche Erforschung des Siebdrucks und anderer Druckprozess-Technologien für funktionale Anwendungen betrifft, ist die Stuttgarter Hochschule der Medien schon seit Jahren sehr aktiv. Institutsleiter Prof. Dr.-Ing. Gunter Hübner gibt denn auch als Keynote-Speaker bei dem zum wiederholten Male in Düsseldorf stattfindenden Kongress einen Überblick über die jüngsten Entwicklungen bei "funktionalen Druckanwendungen im Sieb- und Digitaldruck". Professor Timothy Claypole von der Swansea University beleuchtet das Thema "Massenfertigung mehrlagiger Produkte".

Die Veranstaltung soll im Radisson Blu Scandinavia Hotel der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf stattfinden, wobei Konferenzsprachen Englisch und Deutsch sein werden. Begleitend findet eine Tabletop-Ausstellung führender Hersteller und Lieferanten der einschlägigen Industriebereiche statt. Die Veranstaltung folgt dem 2011-er Vorgänger, bei dem es schwerpunktmäßig um gedruckte Membranschalter ging.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

eDossier: "Luftfeuchte und Prozesswasser"

Die Bedeutung des Wassers für eine wirtschaftliche Produktion

Seit vielen Jahren ist die Druckindustrie geprägt von Preiskämpfen und Überkapazitäten. Wirtschaftlichkeit ist daher mehr denn je ein Muss, um sich erfolgreich dem Wettbewerb stellen zu können. Und Wasser ist für eine wirtschaftliche Produktion von entscheidender Bedeutung. Optimale Luftfeuchte und standardisiertes Prozesswasser schützen vor Verarbeitungsproblemen und Qualitätsschwankungen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...