Weiterempfehlen Drucken

Edelmetall für digitale Druckerzeugnisse

Metallic Dry Ink Silber und Gold für die Xerox Colour 800i/1000i verfügbar

Gold und Silber – seit jeher ein überzeugendes Argument und ein Hinweis auf hohe Qualität. Nicht anders ist es beim Drucken. Wer hier aber mit Gold und Silber glänzen wollte, musste in der Regel zu teuren und aufwändigen Lösungen greifen. Lange galt die Produktion von Druckerzeugnissen mit Metallic-Effekt als exklusive Bastion analoger Technologien – mit allen entsprechenden Nachteilen im Hinblick auf Kosten und Geschwindigkeit. Der Premium-Look der Resultate schien den Aufwand zu rechtfertigen. Wenn jedoch eine vergleichbare Wertigkeit mithilfe leistungsfähiger Digitaldrucksysteme erreicht werden kann, ist das für Anbieter und Kunden gleichermaßen attraktiv. Produktionsdrucksysteme wie die Xerox Colour 800i/1000i Press haben die Lücke zwischen Digital- und Offsetdruck in punkto Qualität inzwischen weitgehend geschlossen.

 
 

Dry Ink – Basis für neue Kreativität

Mit den Farbdrucksystemen Xerox Colour 800i/1000i Press lassen sich nicht nur vollfarbige Druckanwendungen mit lebendigen Bildern auf verschiedenen Substraten produzieren – sie verfügen auch über ein optionales Specialty Dry Ink-Farbwerk. Durch dieses lassen sich Druckerzeugnisse mit Metallic Dry Ink Silber (Pantone 877C) oder Gold (Pantone 871C) veredeln. Bei den Farben handelt es sich um Metallic-Variationen, die das Licht unterschiedlich reflektieren und folienbasierten Lösungen in Analogverfahren sehr stark ähneln. 

Sowohl punktuell als auch vollflächig können so kreative Effekte erzeugt werden, die das Druckergebnis zum echten Blickfang machen – und dem Anwender ein Alleinstellungsmerkmal verleihen. Dabei ermöglicht Xerox als erster im Markt das Auftragen von Dry Ink Silber in Nenngeschwindigkeit. Neben Gold und Silber bietet die Specialty Dry Ink- Palette zudem auch Clear Dry Ink, die den Druckerzeugnissen durch mehrmaligen Auftrag eine texturierte Haptik verleiht, was sonst nur durch eine aufwändige Lackierung zu erreichen ist.

Niedrigere Kosten, höhere Produktivität – und ein Wow-Effekt

 
 

Eine Reihe von Erweiterungen zur Automatisierung kritischer Druckfunktionen und zur Verkürzung von Produktionszeiten ergänzen die Farboptionen der Drucksysteme Xerox Colour 800i/1000i Press und sorgen damit für eine deutlich höhere Produktivität. Die Vorteile liegen auf der Hand: geringere Kosten als bei vergleichbaren herkömmlichen Lösungen, höhere Rentabilität – und vor allem eine Vielzahl neuer gestalterischer Optionen. Denn mit dem Specialty Dry Ink-Farbwerk ist nicht nur der digitale Druck von Zertifikaten und Firmenlogos möglich. Auch  exklusive Mailings und Kundenzeitschriften sowie Verpackungen und weitere Druckerzeugnisse können mithilfe metallischer Farbgebung auf ein ganz neues optisches und haptisches Niveau gebracht werden. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt und der Wow-Effekt ist garantiert. Einmal mehr gilt hier: Wer als Anbieter den Ansprüchen seiner Kunden nicht nur entspricht, sondern diese übertrifft, kann sich im Wettbewerb weit vorne positionieren – ganz nach dem Motto: Go for Gold.

Mehr Informationen zur Xerox Colour 800i/1000i Press finden Sie hier.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Manroland Web Systems: Bonifatius investiert in Rotoman Direct-Drive

Hoch automatisierte 16-Seiten-Rollenoffsetanlage mit Direktantrieben und zusätzlichem Trichter für erweiterte Produktionsmöglichkeiten

Die Bonifatius Druckerei ist mit fast 100 Mitarbeitern der größte Teilbereich der Bonifatius GmbH in Paderborn, zu der außerdem ein Verlag, Buchhandlungen und eine Kirchenzeitung gehören. Nun investiert das Unternehmen knapp 10 Millionen Euro in deren Modernisierung. Im Zuge dessen entschied man sich bei Bonifatius erneut für eine Rotoman-Direct-Drive-Anlage von Manroland Web Systems.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...