Weiterempfehlen Drucken

Egger Druck + Medien produziert jetzt Faltschachteln im Digitaldruck

Im Digitaldruck produzierte Faltschachteln von Egger Druck +Medien.

Die Druckerei Egger Druck + Medien in Landsberg am Lech ist seit Kurzem in der Lage, Faltschachteln in kleinen und mittleren Auflagen auf einer tonerbasierten Digitaldruckmaschine Kodak Nexpress SE3000 zu drucken.

Zu Beginn des Jahres hatte das Unternehmen in die Kodak Nexpress SE3000 mit fünftem Farbwerk und Dimensional Clear Ink investiert. Laut Xaver Egger, Geschäftsführer von Egger Druck + Medien, war es bisher nahezu unmöglich, hohe Grammaturen mit einem tonerbasierten Digitaldrucksystem zu bedrucken. Dies sei nun durch die entsprechenden Einstellungen und das dafür nötige Know-how möglich geworden.

Dadurch könne man, so Xaver Egger weiter, den Kunden mit dem Digitaldrucksystem einen Mehrwert liefern, Projekte zu geringeren Kosten realisieren und kürzere Lieferzeiten garantieren. Zudem seien mit dem fünften Farbwerk und der Dimensional Clear Ink nicht nur Schutzlackierungen oder partielle Spotlackierungen, sondern auch erhabene 3D-Effekte wie etwa bei Motiven wie Holzmaserungen, Orangeschalen oder Schlangenleder in einem Druckgang möglich. Hinzu komme die Möglichkeit, Verpackungen aus Vollkarton direkt zu bedrucken, mit allen Veredelungsformen zu versehen und außerdem eine Text- und Bildpersonalisierung auch bei niedrigen Auflagen vorzunehmen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Papiertechnische Stiftung konzentriert Aktivitäten künftig in Heidenau

Standort München wird im 1. Halbjahr 2018 geschlossen

Anfang Februar hat der Stiftungsrat der Papiertechnischen Stiftung (PTS) einstimmig beschlossen, den Standort der Stiftung in München im 1. Halbjahr 2018 zu schließen und den Standort in Heidenau nahe Dresden weiter zu entwickeln. Als Grund wurde angegeben, dass die Kosten für den Unterhalt zweier Standorte, insbesondere die hohe finanzielle Belastung durch das Institutsgebäude in München, die Existenz der Stiftung gefährden würden.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...