Weiterempfehlen Drucken

Emballage 2012: 1300 Aussteller werden erwartet

Internationale Verpackungsmesse findet vom 19. bis 22. November 2012 statt
 

Die internationale Verpackungsmesse findet vom 19. bis 22. November 2012 in Paris statt.

Vier Tage lang wird die Verpackungsindustrie all ihre Innovationen und sämtliche Facetten ihres Know-hows präsentieren: Die 40. internationale Verpackungsmesse Emballage öffnet vom 19. bis 22. November 2012 auf dem Ausstellungsgelände (Parc des Expositions) von Paris Nord Villepinte ihre Türen. 1.300 Aussteller (davon 48 % aus dem Ausland) sollen laut dem Veranstalter den erwarteten 89.000 Besuchern ein umfassendes Angebot vorstellen, von Verpackungs-, Markier-/Codier- oder Druckmaschinen bis hin zum Endprodukt.

Unter dem Motto „Pack Smart – Innovations & solutions: Everything you need to know!“ soll die Emballage 2012 vor allem „ein hervorragendes Präsentationsforum für intelligente Branchenprodukte“ sein, so die Messeleiterin Véronique Sestrières.

Wie der Messeveranstalter Comexposium weiter mitteilte, rückt dabei die „Pack Innovation“ die Neuheiten der Aussteller ins Rampenlicht und die Fachexperten-Jury Pack Experts verleiht ihre „Pack Experts’ Innovation Awards“. Als Austauschplattform befasst sich die Live-TV-Plattform Emballage TV von 10 bis 18 Uhr mit dem aktuellen Branchengeschehen.

Die Vortragsreihe „Pack Vision“ widmet sich hingegen der Zukunft der Verpackung.

Die Ausstellung „Packagings & Alternatives Remarquables“ (Verpackungen und bemerkenswerte Alternativen) versteht sich als eine Reise durch die Verpackungswelt, und zwar aus der Sicht von sechs Design-Hochschulen aus sechs verschiedenen Kulturen.

Das Forum Symop rundet mit seinem Vortragsprogramm, das die technischen Aspekte der Verpackung (Automatisierung, Robotik, Komplettanlagen, Ökodesign, Bildgebung) behandelt, das Angebot auf der Messe ab.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Papiertechnische Stiftung konzentriert Aktivitäten künftig in Heidenau

Standort München wird im 1. Halbjahr 2018 geschlossen

Anfang Februar hat der Stiftungsrat der Papiertechnischen Stiftung (PTS) einstimmig beschlossen, den Standort der Stiftung in München im 1. Halbjahr 2018 zu schließen und den Standort in Heidenau nahe Dresden weiter zu entwickeln. Als Grund wurde angegeben, dass die Kosten für den Unterhalt zweier Standorte, insbesondere die hohe finanzielle Belastung durch das Institutsgebäude in München, die Existenz der Stiftung gefährden würden.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...