Weiterempfehlen Drucken

Igepa zeigt sich zufrieden mit der Neuauflage ihrer Hausmesse

Rund 1.500 Besucher beim Branchen-Event Igepa Select in Würzburg

Rund 1.500 Interessierte aus ganz Deutschland besuchten das Branchen-Event der Igepa im Vogel Convention Center in Würzburg.

Igepa Siebdruck & Werbetechnik veranstaltete vom 15. bis 17. September 2011 im Würzburger Vogel Convention Center (VCC) bereits zum dritten Mal die Hausmesse Igepa Select. Erstmals präsentierte in diesem Jahr auch der neue Igepa-Geschäftsbereich „Grafische Produkte & Systeme“ sein Portfolio. Sehr erfolgreich, wie sich zeigte: Denn mit 1.500 Besuchern an drei Tagen lockte die Hausmesse fast so viele Besucher an, wie die parallel stattfindende Fachmesse Postprint in Leipzig.

Die nach Aussagen der Igepa erneut gewachsene Veranstaltung lief unter dem Motto „World of Printing & Signage“. Mehr als 40 Aussteller mit über 50 Maschinen präsentierten sich in einem Showroom mit 2.500 qm Fläche. Die Veranstalter versprachen Know-how zum Anfassen und Ausprobieren und wollten eine richtige Mischung aus Information, Erlebnis und Entertainment bieten. Dies dürfte mit zusätzlichen branchenspezifischen Seminaren, Fachvorträgen und informativen Fachgesprächen gelungen sein, auch wenn die Igepa Select natürlich vornehmlich eine Plattform zur Präsentation des umfangreichen Igepa-Sortiments bleibt.

Zum ersten Mal vorgestellt wurde während der Veranstaltung der Textildrucker Ichinose 2030. Zudem bewies Verklebe-Ikone Manfred Hunold einmal mehr die Faszination des Car-Wrapping. Der neue Geschäftsbereich „Grafische Produkte & Systeme“ stellte eine Kodak Nexpress in Produktion vor, bietet aber auch „für jeden Anspruch die passende Digitaldruck-Lösung an – von der Druckmaschine für den Copyshop bis hin zur Ergänzung in der Großdruckerei.“

Wie die Igepa betont, bot die aktuelle Veranstaltung jede Menge gute Gründe, dieses Hausmessen-Konzept auch in zwei Jahren fortzuführen. Auch dann soll neben Hard- und Softwarelösungen insbesondere der Dialog mit dem Kunden im Vordergrund stehen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

BVDM: Baldige Umstellung auf neue Druckbedingungen empfohlen

Farbunterschiede bei Proofs – Bundesverband Druck und Medien appelliert an die Branche zur Umstellung auf die neuen Standard-Profile, Lichtquellen ...

Um das Problem der Farbunterschiede auf Papieren mit optischen Aufhellern (engl. OBAs, „Optical Brightening Agents“) unter Normlichtquellen zu umgehen, liegt seit kurzem das vollständige Lösungspaket vor. Der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) empfiehlt Agenturen, Verlagen, Druckereien und Endkunden die baldige Umstellung auf die neuen Standard-Profile, Lichtquellen und Proofpapiere, wie der BVDM aktuell meldet.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...