Weiterempfehlen Drucken

Fachpack 2001: Gastgeber des Forums Wellpappe

Auswirkungen des E-Commerce auf die Wellpappenindustrie

Wie ist die Wellpappenindustrie von den Entwicklungen im E-Commerce betroffen? Welche Anforderungen werden an sie gestellt? Die Auswirkungen des E-Commerce auf Industrie, Handel und Logistik diskutieren Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien auf dem Forum Wellpappe während der Fachpack 2001 am 11. 10. 2001 im Messezentrum Nürnberg. Nach Angaben der Fachzeitschrift Media & Marketing wird sich Deutschland schon in diesem Jahr mit einem Umsatz von 25 Mrd. DM in den größten europäischen Online-Marktplatz verwandeln, wobei der größte Anteil dabei vermutlich auf das Business-to-Business-Geschäft entfallen wird. Mit dieser Entwicklung wachsen auch die Anforderungen an die Logistik sowie an die Verpackungen. Die Erwartungen der Kunden an Stabilität, Marketingfähigkeit, Service und Lieferzeiten werden steigen. Der Informationsbedarf auf den Verpackungen nimmt ebenfalls zu: Adresse, Kundennummer und Barcode sollten auf der Packung integriert sein. Als Diskussionspartner zu diesem Thema stehen auf dem Forum Wellpappe u.a. Dr. Michael Wünsch, Geschäftsführer My-Toys, und Dr. Holger Schmidt, Verantwortlicher Redakteur E-Commerce bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, zur Verfügung.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

E-Paper-Lösung für das Wochenblatt „Südfinder“ gefunden!

Medienkonzern Schwäbisch Media setzt auf „CX epaper“ von PPI Media

Das in Ravensburg ansässige Medienhaus Schwäbisch Media publiziert die Digitalversion des „Südfinder“, der großen Wochenzeitung des Medienkonzerns, jetzt mit der E-Paper-Lösung „CX epaper“ von PPI Media. Sämtliche digitalen Ausgaben des Wochenblatts, das mit rund 500.000 Exemplaren und zehn Regionalausgaben zu den größten Anzeigenblättern Deutschlands gehört, werden mit „CX epaper“ herausgegeben und dem Kunden zur Verfügung gestellt. Weitere Produkte sollen laut Schwäbisch Media folgen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...