Weiterempfehlen Drucken

Fachverband Medienproduktioner (f:mp.): Großes Interesse am Symposium Unternehmensberichte 2010

Symposium knüpft an den Erfolg der Veranstaltungen der Vorjahre an

Am 22. und 23. September 2010 findet in Frankfurt am Main nun bereits zum fünften Mal in Folge das Symposium Unternehmensberichte statt. Das vom Fachverband Medienproduktioner veranstaltete und von Verbänden und Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft unterstützte Symposium stellt Ideen, Konzepte, Prozesse und Lösungen rund um die Unternehmensberichterstattung in den Mittelpunkt.
„Das Symposium Unternehmensberichte thematisiert eines der bedeutendsten Instrumente der Unternehmenskommunikation. Umso wichtiger ist neben Glaubwürdigkeit und Relevanz der Inhalte deshalb auch die effiziente und qualitativ hochwertige Umsetzung“, erläutert Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des f:mp. und Moderator der Veranstaltung. Hinzu kommt, dass die Rahmenbedingungen der Unternehmensberichtsproduktion von hochkomplexen gesetzlichen Bestimmungen, heterogenen Daten und Informationen, exklusiven Ansprüchen an Gestaltung und Multimedialität, zunehmend wachsenden Anforderungen der Aktionäre sowie einem hohen Zeit- und Kostendruck gekennzeichnet sind.
Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Netwørk aus Hamburg gibt der f:mp. in der Finanzmetropole Frankfurt einen Überblick sowohl über inhaltliche und rechtliche Anforderungen als auch über die produktionstechnischen Perspektiven und die Bedeutung des Projekt- und Dokumentenmanagements. Nachhaltigkeit, Social Media und Communication-Sharing sind nur einige Stichpunkte, die in der Unternehmensberichterstattung immer mehr an Bedeutung gewinnen. In diesem Jahr wird ebenfalls zum 2. Mal der „Medienproduktionspreis für Unternehmensberichte“ vom f:mp. vergeben.
Zu all diesen und vielen weiteren Aspekten geben Experten auf dem Symposium Unternehmensberichte 2010 Einblicke in die Möglichkeiten und Ausblicke auf die zukünftigen Trends. Zudem werden auch in diesem Jahr wieder die Gewinner des BCP-Awards aus der Kategorie „Geschäftsberichte“ vorgestellt.
Die Teilnahmegebühr für beide Symposiumstage beträgt 890 Euro. Darin enthalten sind die Dokumentationen sowie die Teilnahme an der Abendveranstaltung des ersten Veranstaltungstages. Verbandsmitglieder des DIRK, FCP, DAI, DPRG, FSC und BDG sowie Mitglieder der Xing-Gruppe Media & Publishing zahlen eine verminderte Teilnahmegebühr von 790 Euro. Mitglieder des f:mp. können bereits für 590 Euro teilnehmen. Bei einer verbindlichen Anmeldung bis zum 31. Juli profitieren die Teilnehmer zudem von einem Frühbucherrabatt von 10 Prozent.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...