Weiterempfehlen Drucken

Fespa kürt die neuen Mitglieder der "Hall of Fame 2013"

In der deutschen Länderwertung siegt Simon Pless
 

Die Fespa hat auch in diesem Jahr wieder Druckdienstleister aus aller Welt aufgezeichnet und in ihre "Hall of Fame 2013" aufgenommen. In der deutschen Länderwertung hat Simon Pless von der Erler + Pless GmbH in Hamburg gewonnen.

Die Fespa hat auch in diesem Jahr wieder verdienstvolle Druckdienstleister aus aller Welt ausgezeichnet und in ihre "Hall of Fame 2013" aufgenommen. Die Nominierten kam aus insgesamt 35 Ländern. Globaler Gesamtsieger wurde Suresh Bebu von AB Screens in Indien. Simon Pless von der Erler + Pless GmbH in Hamburg wurde zum Sieger in der deutschen Landeswertung gekürt.

Die ersten fünf Plätze der globalen Wertung wurden im Rahmen eines Gala-Abends zum 50. Verbandsjubiläum der Fespa bekannt gegeben und setzen sich wiefolgt zusammen:

  1. Suresh Babu, AB Screens, Indien
  2. Keith Ferrell, Cactus Imaging Australia, Australien
  3. Samir Sadikoglu, European T-Shirt Factory (ETF), Türkei
  4. Jon Weiss, New Buffalo Shirt Factory, USA
  5. Felipe Costa, MC4 Promo, Brasilien

Die "Hall of Fame" der Fespa will verdienstvolle Druckdienstleister aus aller Welt ins Rampenlicht stellen, die für ihre Kollegen internationale Vorbilder sind. Kandidaten, die mehrere Stimmen auf sich vereinigen konnten, werden in die "Hall of Fame" aufgenommen und kommen so als Mitglied einer exklusiven Gruppe in den Genuss zahlreicher Vorteile, erklären die Messeveranstalter. So erhalten beispielsweise die Mitglieder der "Hall of Fame" VIP-Einladungen zu weltweiten Fespa-Veranstaltungen sowie ermäßigte Preise für die Teilnahme an Konferenzen und Gipfeltreffen. Eine einmal erfolgte Aufnahme in die "Hall of Fame" gilt unbefristet; die Mitgliedschaft ist also lebenslang.

Dies sind die einzelnen Landessieger für die FESPA Hall of Fame 2013:

  • Australien: Keith Ferrel, Cactus Imaging
  • Belgien: Dan Vandevoorde, X-Treme
  • Bosnien und Herzegowina: Osman Kucuk, Sorea d.o.o.
  • Brasilien: Felipe Costa, MC4 Promo
  • Bulgarien, Aleksandar Tanev, Bravo Pechatni Tehnologii Ltd
  • Dänemark, Troels Nrhede, Visuel Print
  • Deutschland, Simon Pless, Erler & Pless
  • Frankreich, Michel Caza, FESPA Ltd
  • Griechenland, Elias Koutoumanos, Netprint
  • Großbritannien, Tim Hill, Speedscreen
  • Indien, Suresh Babu, AB Screens
  • Irland, Colin Culliton, The Printed Image
  • Italien, Roberto Posarelli, Esanastri Srl
  • Kanada, Alan Culbert, The Central Group
  • Mexiko, Francesco Brocchi, Graficosgamma SA
  • Niederlande, Andre America, America Digitaal Druk BV
  • Österreich, Werner Lang, Lang & Lang
  • Polen, Marek Walizak, Opinion SP
  • Portugal, Pedro Jacques de Sousa, DGI Digital Graphics Group International
  • Rumänien, Geo Baraian, Impression Global
  • Russische Föderation, Alfia Zakirova, Ligo
  • Schweden, Torbjörn Johansson, Tobex AB
  • Schweiz, Philipp Gloor, Movingposter.ch GmbH
  • Slowakei, Mojmír Bittner, Bittner Print s.r.o.
  • Spanien, Guillermo Corominas, Sundisa
  • Südafrika, Garth Richards, Graphic Laminates
  • Tschechische Republik, Ondrej Parpel, OP Tiger Ltd
  • Türkei, Samir Sadikoglu, European T-Shirt Factory (ETF)
  • Ungarn, Károly Orbán, Codex Wertpapierdruckerei geschlossene AG
  • USA, Jon Weiss, New Buffalo Shirt Factory
  • Vereinigte Arabische Emirate, Ahmad Bin Al Hassan Al Shaikh, Hassan Bin Al Shaikh Group

 

Weitere Informationen zur "Hall of Fame" und die vollständige Teilnehmerliste der einzelnen Länder gibt es hier.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Labelprint24 baut Kapazitäten mit einer Truepress L350UV von Screen aus

Digitales Drucksystem soll für die Produktion von Sandwich- und Multilayer-Etiketten eingesetzt werden

Neun Monate nach der Inbetriebnahme einer HP Indigo WS6800 hat die Etikettendruckerei Labelprint24 mit Sitz im sächsischen Großenhain ihren Maschinenpark erneut ausgebaut. Mit der Investition in eine Truepress Jet L350UV von Screen reagiert das Unternehmen eigenen Angaben zufolge auf das gestiegene Auftragsvolumen. Das neue Etikettendrucksystem ist inline an ein speziell für die Herstellung von Sandwich- und anderen Multilayer-Etiketten entwickeltes Finishingsystem angebunden.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...