Weiterempfehlen Drucken

Kodak zertifiziert Flexcel-NX-System von Reproservice Eurodigital

Deutscher Pionieranwender absolviert erfolgreich das neue Zertifizierungsprogramm zur digitalen Flexoplattenbebilderung von Kodak
 

Peter Hamm, Geschäftsführer der Reproservice Eurodigital GmbH (links), erhält aus den Händen von Roland Hamacher, Segment Manager Packaging DACH, Commercial Business, Kodak, das Flexcel-NX-Zertifizierungszeichen.

Als einer der ersten Anwender des Flexcel-NX-Systems in Europa hat die Reproservice Eurodigital GmbH (München), ein Unternehmen der Matthews Brand Solutions, erfolgreich das von Kodak neu aufgelegte Flexcel NX-Zertifizierungsprogramm durchlaufen. Damit kann Reproservice Eurodigital nun nachweisen, dass es Flexcel-NX-Platten herstellt, die durchweg den von Kodak definierten, weltweit geltenden Spezifikationen für höchstmögliche Qualität, Effizienz und Stabilität im Flexodruck entsprechen.

Reproservice Eurodigital liefert digital gefertigte Flexoplatten für den Druck auf Aluminium, Kunststofffolien, Verbundmaterialien, Karton und Papier. Das Unternehmen mit aktuell 35 Mitarbeitern zählt renommierte Markenartikler und rund 50 verschiedene Verpackungsdruckereien zu seinen Kunden und produziert Flexodruckformen für qualitativ anspruchsvolle Arbeiten standardmäßig im 70er-Raster. Das Unternehmen ist nun berechtigt, das Flexcel-NX-Zertifizierungszeichen zu führen, und will seinen Kunden damit signalisieren, dass „sie von uns Flexcel-NX-Platten in einer stets gleichbleibend hohen Qualität erhalten.“ Laut Reproservice sind die Rückmeldungen von den Flexodruckern einhellig positiv: geringer Tonwertzuwachs, hohe Farbdichten, ein sauber ausdruckender Lichterbereich mit sehr kleinen minimalen Punkten und eine hohe Auflagenstabilität.

Reproservice Eurodigital ist bereits seit August 2009 Anwender des Flexcel-NX-Systems, verfügte zunächst über ein Mid-Format-Modell. Mit dem Wechsel zu einem Wide-System im Frühjahr 2011 (maximales Plattenformat: 1.067 x 1.524 mm) steigerte das Unternehmen in der Druckformherstellung den Anteil an Flexcel-NX-Platten auf annähernd 70 Prozent. Das übrige Volumen wird auf klassischen LAMS-Systemen (Laser-Ablative-Mask-Solution) hergestellt.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Mindener Tageblatt hat seine mobile Zeitungsproduktion automatisiert

Cloudbasierte Publikationssoftware Agfa Eversify sorgt für Mobile-Optimierung des Contents

Der deutsche Zeitungsverlag Mindener Tageblatt hat die Produktion der mobilen Version seiner Tageszeitung mit Hilfe von Eversify, der Publikationssoftware für mobilen Content von Agfa Graphics, rationalisiert. Mit der Cloud-basierten Lösung wurde der gesamte Produktions- und Publikationsablauf automatisiert, so dass der Herausgeber nun in der Lage ist, einen für Smartphones und Tablets optimierten Content zu liefern.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...