Weiterempfehlen Drucken

Fogra: Colour Management-Symposium im Februar 2008

Zum 15. Geburtstag des International Color Consortium [ICC]

Am 21. und 22. Februar 2008 organisiert die Fogra
Forschungsgesellschaft Druck e.V. in München aus Anlass des 15. Geburtstages des International Color Consortium [ICC] ein Symposium zum Thema Colour Management. International anerkannte Experten aus der Forschung und Praktiker informieren in 20 Vorträgen über die neuesten Erkenntnisse und Produkte auf dem Gebiet des Farbmanagements.
Den Schwerpunkt bilden hierbei Methoden der Farbaufnahme, der Bearbeitung bis hin zur Ausgabe im Druck bzw. auf dem
Bildschirm (Softproof) im so genannten RGB-Workflow.
Praxis-Demonstrationen in der parallel stattfindenden Ausstellung ergänzen diesen Themenschwerpunkt. Darüber hinaus widmet sich eine separate Ausstellung ausschließlich dem Thema Softproof-Lösungen, die vom Arbeitsplatz bis zum Leitstand reichen.
Neue Technologien und Produktionsverfahren wie zum Beispiel der medienneutrale Workflow stellen das Farbmanagement regelmäßig vor neue Herausforderungen. Mit diesem Symposium möchte die Fogra eine Plattform schaffen, um diese und weitere Aufgaben zu adressieren.
Ein besonderes Augenmerk gilt 90-minütigen Tutorials, die es den Teilnehmern ermöglichen sollen, ihr Wissen individuell zu vertiefen.
Das ausführliche Programm zum Fogra Colour Management-Symposium kann angefordert werden bei der Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Vorschau Deutscher Drucker 24/2017: Neue Möglichkeiten der Druckveredelung

Demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort im print.de-Shop bestellbar

Ohne eine entsprechende Veredelung ist anspruchsvolle Markenkommunikation heute kaum noch denkbar: Sowohl im Verpackungsbereich als auch bei Werbemitteln oder Geschäftspapieren sorgt sie für eine außergewöhnliche Optik und Haptik sowie im bestmöglichen Fall dafür, dass das Produkt im Gedächtnis des Nutzers haften bleibt. Deutscher Drucker zeigt im Schwerpunkt seiner Ausgabe 24/2017, wie das Unternehmen V4 Veredelung mit dem Prototyp einer MGI Jet Varnish 3D Druckprodukte digital mit UV-Lack veredelt und die Veredelung somit dreidimensional erlebbar macht. Außerdem erfahren Sie in dieser DD-Ausgabe mehr darüber, wie sich ein neuartiges Sicherheitsmerkmal ohne hochspezialisiertes Equipment drucken lässt und nicht zuletzt, wie der UV-lackierte Eyecatcher entstand, der dieser DD-Ausgabe beiliegt.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Aus Zweifel an den tarif- und arbeitsrechtlichen Bedingungen bei der Herstellung wurden in Dänemark 1.200 Wahlplakate eingestampft. Zurecht?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...