Weiterempfehlen Drucken

Fogra: UV-Technologie in der Praxis – Prozesse, Systeme, Möglichkeiten und Grenzen

Anwenderforum UV-Druck der Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V. am 19. und 20. Oktober 2016 in München
 

Wissenswertes für Anwender der UV-Technologie vermittelt das Fogra-Anwenderforum UV-Druck am 19. und 20. Oktober 2016 in München. (Bild: © smeyli/photocase.com)

Immer mehr Neueinsteiger interessieren sich für die Farbentrocknung mit strahlenhärtenden Systemen. Das hat die Resonanz auf die technischen Präsentationen verschiedener Strahler- und Druckmaschinenhersteller in letzter Zeit deutlich gemacht. Und mit der Drupa kamen neue Verfahren wie die Elektronenstrahlhärtung im Inkjetdruck hinzu. Das zweitägige Anwenderforum der Fogra (19. und 20. Oktober 2016 im Hilton Munich City Hotel, Rosenheimer Str. 15, 81667 München) wird deshalb in erster Linie versuchen, Klarheit über die Vielfalt der auf dem Markt befindlichen Härtungsverfahren und deren Möglichkeiten und Grenzen zu schaffen. Dazu dienen sowohl Vorträge und Diskussionen als auch Gespräche mit den Lieferanten in einer parallel stattfindenden Ausstellung.

Dabei lauten die zwei zentralen Fragestellungen des diesjährigen Anwenderforums: Wo sind die Vorteile der einzelnen Techniken zur Strahlungshärtung und gibt es Limitierungen bei der Herstellung von Verpackungen auf Grund der Migration von Farbbestandteilen?

Bei diesem Anwenderforum UV-Druck werden wieder Fachleute aus der Druckmaschinen-, Druckfarben-, Papier- und weiteren Zulieferindustrie mit Druckern und Anwendungstechnikern einen ausführlichen Erfahrungsaustausch führen können. Auch der gesellige Abend am 19. Oktober ermöglicht, alte Bekanntschaften zu erneuern und neue Kontakte zu schließen.

Das ausführliche Programm zum Fogra-Anwenderforum UV-Druck kann angefordert werden bei der Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V., Tel. 089/43182-114, E-Mail: burian@fogra.org. Auch im Internet ist es einsehbar (www.fogra.org).

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Koenig & Bauer: Spannender Spiel- und Bewegungstag für 120 Schüler

Druckmaschinen-Hersteller organisiert bereits zum neunten Male eine Betreuung für Mitarbeiter-Kinder in Würzburg

In Kooperation mit der Awo Lifebalance hat der Druckmaschinen-Hersteller Koenig & Bauer am schulfreien Buß- und Bettag bereits zum neunten Mal eine Betreuung für die sechs- bis 14-jährigen Kinder seiner Mitarbeiter in Würzburg angeboten. Koenig & Bauer unterstützt mit diesem Angebot seine Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Zahlreiche Mitarbeiter und Auszubildende standen den Kids beim Werken, bei Spielen, vielen Bewegungs- und Kreativangeboten zur Seite.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Aus Zweifel an den tarif- und arbeitsrechtlichen Bedingungen bei der Herstellung wurden in Dänemark 1.200 Wahlplakate eingestampft. Zurecht?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...