Weiterempfehlen Drucken

Gemeinsames Open House von Horizon und HP

Vom 6. bis 8. September 2012 in Quickborn
 

Gerade frisch eingetroffen: Neben dem Klebebinder SB-09S sollen im Quickborner Demo-Center weitere Neuheiten aus der Druckweiterverarbeitung zu sehen sein.

"Digitaldruck und Druckweiterverarbeitung" soll einer der Schwerpunkte auf dem kommenden Open House der Horizon GmbH in Quickborn sein. Aus diesem Grund hat das Unternehen auch den Digitaldruckmaschinenhersteller HP mit ins Boot geholt. Vom 6. bis 8. September 2012 können sich Kunden und Interessenten im Horizon-Democenter in Quickborn über die jeweiligen Systeme der beiden Unternehmen informieren.

Thematisiert wird unter anderem die digitale Bogendruckmaschine HP Indigo 10.000 im Format B2, für die Horizon den Smart Stacker als Inlinefinisher konzipiert hat. Auch die Klebebindelinie CABS 4000S wird Teil der Ausstellung sein. Hier soll das gleichzeitige Verarbeiten von offsetgedruckter Bogenware zusammen mit Digitaldrucken von der Rolle bis zum fertigen Buch in einer durchgängig vernetzten Produktionsstraße demonstriert werden. Generell lassen sich alle Systeme von Horizon über das gemeinsame P-Xnet zentral verwalten.

Parallel dazu werden das Landscape-Format sowie die technischen Voraussetzungen thematisiert. Auch Vermarktungschancen und Geschäftsansätze, sowie der Nutzen durch den Einsatz von Workflowsystemen, die Darstellung der HP Smart-Stream-Software-Suite mit integrierten Horizon Finishingprodukten gehören zum Spektrum. Neben HP und Horizon wird Martin Spließ mit "Best-for-Pur" eine Lösung zum Konservieren des PUR-Klebstoffs unter einer Art Klima-Haube zeigen.

Horizon Geschäftsführer Rainer Börgerding will mit der norddeutschen Hausmesse nach eigenen Angaben besonders den Kunden entgegenkommen, die nicht zur Druck + Form nach Sinsheim kommen können. Zudem sollem im Zusammenhang mit der Präsentation zeitlich befristet Paketpreise für ausgewählte Produkte angeboten werden. Horizon wirbt hier mit Ersparnismöglichkeiten im fünfstelligen Bereich gegenüber dem Einzelkauf.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...