Weiterempfehlen Drucken

Generalversammlung des EKDD: Entwicklung bestätigt Konzept

Kreis der beziehenden Unternehmen soll ausgebaut werden
 

V.l.n.r: Vorstandssprecher Bodo F. Schmischke, Aufsichtsratsvorsitzender Rigo Fay und Vorstand Delphine A. Soulard.

Bei der inzwischen dritten Generalversammlung der EKDD – Einkaufskonto Deutscher Druckereien eG am 30. Juni in Offenburg drehte sich alles um die Entwicklung und Ausrichtung der Genossenschaft für den Einkauf in der Druckindustrie. Die Erfahrungen des letzten Jahres sowie der Zuspruch beim Kooperationentag des VDMB in Ismaning hätten nach Aussage des Aufsichtsratsvorsitzenden Rigo Fay das Konzept des EKDD, das alle Bereiche der Beschaffung der Druckereien abdeckt, bestätigt.

Wie die Vorstände Delphine A. Soulard und Bodo F. Schmischke ergänzten, sei "ein so umfassendes Konzept – trotz der vielen Vorteile für die Drucker im Einkauf, Prozessen und Finanzen – auch schwerer zu vermitteln, als der simple Ansatz einfach die Preise zu drücken." Dieser Herausforderung wollen sich Vorstand und Aufsichtsrat jedoch stellen, denn der Kreis der beziehenden Unternehmen soll deutlich ausgebaut werden.

Der BWGV als Prüfungsverband habe der Genossenschaft, Aufsichtsrat und Vorstand korrektes Handel und ordnungsgemäße Geschäftsabwicklung bescheinigt, so dass Aufsichtsrat und Vorstand einstimmig entlastet wurden.

Was ist der EKDD?

EKDD – Einkaufskontor Deutscher Druckereien eG, Offenburg ist eine Einkaufsgenossenschaft für Druckunternehmen in Deutschland. Durch die genossenschaftliche Struktur sind die Druckereien Mitglieder, dies bedeutet Gesellschafter der EKDD. Aus einem umfassenden Lieferprogramm namhafter Lieferanten können die Mitglieder mehr als 80.000 Artikel über EKDD beziehen. Papier, Farbe, Lacke, Druckplatten, Druckhilfsmittel, Puder gehören genauso zum Programm wie Arbeitsschutz, Betriebseinrichtungen, Bürobedarf sowie Tinte & Toner. Hinzu kommen Services und Dienstleistungen. Damit deckt EKDD das gesamte Bedarfsspektrum der Druckereien ab. EKDD bietet eine automatisierte Bestell- und Zahlungsabwicklung. Lieferanten sollen mit dem EKDD-Modell zudem eine Garantie auf pünktliche und 100%ige Bezahlung ihrer Rechnungen erhalten.

Interessenten für eine Mitgliedschaft oder Bezug über EKDD können sich unter service@ekdd.de melden.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Labelprint24 baut Kapazitäten mit einer Truepress L350UV von Screen aus

Digitales Drucksystem soll für die Produktion von Sandwich- und Multilayer-Etiketten eingesetzt werden

Neun Monate nach der Inbetriebnahme einer HP Indigo WS6800 hat die Etikettendruckerei Labelprint24 mit Sitz im sächsischen Großenhain ihren Maschinenpark erneut ausgebaut. Mit der Investition in eine Truepress Jet L350UV von Screen reagiert das Unternehmen eigenen Angaben zufolge auf das gestiegene Auftragsvolumen. Das neue Etikettendrucksystem ist inline an ein speziell für die Herstellung von Sandwich- und anderen Multilayer-Etiketten entwickeltes Finishingsystem angebunden.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...