Weiterempfehlen Drucken

Gut besuchte Hardcover Days bei Schmedt

Buchbinderei Karin Begemann ist Gewinnerin der III. Hardcover Awards
 

Gold-Gewinnerin Karin Begemann mit der Trophäe.

Mehr als 200 Besucher nutzten die Gelegenheit, sich am 19. und 20. Juni 2015 auf den Hardcover Days bei Schmedt in Hamburg über neue Maschinen und Techniken für die Buchherstellung zu informieren. Krönender Abschluss des ersten Tages war die Verleihung der III. Hardcover Awards. Der 1. Platz ging an die Buchbinderei Karin Begemann.

Der Gastgeber führte im hauseigenen Democenter mit der Bookbinding Academy das gesamte Maschinenprogramm vor – von automatischen und manuellen Deckenlösungen über Einhängemaschinen bis hin zu anderen Systemen für die Fertigung von Festeinbänden. Ein Highlight der Ausstellung war mit dem Modell Prä-Deka XL die Präsentation einer neuen Großformat-Maschine für die Buchdeckenherstellung. Großes Interesse zeigten die Fachbesucher außerdem an der neuen Kapitalband-Maschine Präzi-Band.

An den Partnerständen präsentierten mehrere Kooperationspartner ebenfalls neue Maschinen und Materialien. In Sachen Veredelung bot Polatec Live-Demonstrationen des neuen Thermo-Kaschiersystems TLM Eclypse Tornado. Ricoh Deutschland hatte das  neue Farbdrucksystem Ricoh C7100 ausgestellt. Die Fünf-Farb-Option der Produktionsdruckmaschine bietet die Möglichkeit, mit transparentem oder weißem Toner zu drucken. Für die Buchherstellung präsentierte Planatol-Wetzel einen neuen Planamelt-Klebstoff, und Fibermark zeigte neue Metallic-Buchgewebe.

Viele Besucher nahmen an den angebotenen Workshops teil, unter anderem beim Papierschöpfen mit Martinus Janssen und Kleisterpapier selber machen mit Susanne Krause. Im Rahmen der Jahrestagung des Bundes Deutscher Buchbinder e.V. (BDBI) standen die Themen „Reklamationen beim Digitaldruck“ und „Kreative Befestigungstechniken“ auf der Agenda.

Krönender Abschluss des ersten Veranstaltungstags war die Verleihung des III. Hardcover Awards. Prämiert wurde die beste Umsetzung eines Festeinbandes. Der 1. Platz ging an die Buchbinderei Karin Begemann (Hamburg) für ein Immobilien-Exposé, ausgeführt als Schweizer Broschur mit japanischer Heftung. Über Silber freute sich die Buchbinderei Werner Obermeier (Rottenburg) für einen Jubiläumsband für einen Papierhersteller mit Integration eines Wasserzeichensiebes im Einband. Mit Bronze prämiert wurde die  Buchbinderei Burkhardt (Mönchaltorf in der Schweiz) für das zwecks Eigenwerbung hergestellte BuBu-„Neujahrs-Buch“ als Pocket-Book mit gebogener Decke, passend für die hintere Hosentasche.

Als Überraschung bekam Hans-Hinnark Schmedt von Maik Beckemann zudem die Goldene Ehrennadel des BDBI für seine Verdienste um das Buchbinderhandwerk verliehen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

BVDM: Baldige Umstellung auf neue Druckbedingungen empfohlen

Farbunterschiede bei Proofs – Bundesverband Druck und Medien appelliert an die Branche zur Umstellung auf die neuen Standard-Profile, Lichtquellen ...

Um das Problem der Farbunterschiede auf Papieren mit optischen Aufhellern (engl. OBAs, „Optical Brightening Agents“) unter Normlichtquellen zu umgehen, liegt seit kurzem das vollständige Lösungspaket vor. Der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) empfiehlt Agenturen, Verlagen, Druckereien und Endkunden die baldige Umstellung auf die neuen Standard-Profile, Lichtquellen und Proofpapiere, wie der BVDM aktuell meldet.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...