Weiterempfehlen Drucken

Heidelberg: Praxissymposium zum Thema Digitaldruck und Kundenbindung

Am 15. Oktober 2002 in der Print Media Academy

Unter dem Motto »Erfolgreiches Direktmarketing in der Praxis« veranstaltet Heidelberg ein Symposium, das sich an Führungskräfte und Mitarbeiter aus Marketingabteilungen, Agenturen, Mediendienstleistungsunternehmen und (Digital-) Druckereien richtet, die den Einstieg in professionelles Customer Relationship Management (CRM) - Kundenbindung - planen. Insbesondere die Möglichkeiten des individuellen Datendrucks als CRM-unterstützendes Tool stehen hierbei im Mittelpunkt. Auf der Veranstaltung referieren Vertreter aus Agenturen, die bereits CRM-Kampagnen konzipiert und begleitet haben. So zum Beispiel »Ogilvy One« mit Kampagnen für die Dresdner Bank und IBM. Auch die Frankfurter Dialogmarketing Agentur »Publics Dialog Marketing« wird sich mit dem 1:1 Marketing und mehreren Fallstudien aus dem 1:1 Marketing präsentieren. Andreas Weber, Geschäftsführender Gesellschafter von »Weber Global Communication« und freier Journalist, beleuchtet das Thema »Interaktives Marketing mit Printmedien«. Mit dem Vortrag »1:1 Marketing unterstützt durch individuellen Datendruck« tragen Experten von Heidelberg zum Programm bei.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Betriebsferien im Sommer?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...