Weiterempfehlen Drucken

Heidelberg: »Summer University«

Internationales Führungskräfteprogramm der Print Media Academy

Bereits zum zweiten Mal findet vom 14. bis zum 20. Juli 2003 in der Print Media Academy der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) die »Summer University« statt. Der Workshop richtet sich an Manager der Druck- und Medienindustrie aus der ganzen Welt werden in dieser Woche praxisnahe Grundlagen und vermittelt Management- und Technologietrends. Die Seminargebühren betragen 3.100 Euro inklusive Mehrwertsteuer, exklusive Anreise und Übernachtung.. Unterrichtssprache ist Englisch.
Jeder Tag der Summer University steht unter einem eigenen Schwerpunkt wie beispielsweise Markt und Wettbewerb, Strategie und Vertrieb, Controlling und Finanzierung sowie Führung und Motivation. Die Lehrinhalte werden durch Vorträge, Präsentationen und Workshops sowie Besuchen von Printmedien-Unternehmen gestützt. Die Teilnehmer sollten einige Jahre Erfahrung als Führungskraft haben. Viel Raum gibt es dabei für den gegenseitigen Austausch und Diskussionen, so dass auch persönliche Beziehungen geknüpft werden können. Als Ziel erstellt sich jeder Teilnehmer einen persönlichen Aktionsplan, in dem er notiert, was er wann und wie verändern möchte. "In dieser Woche erhalten die Teilnehmer neue Denkanstösse ", erklärt Bernd Schopp, Leiter der Print Media Academy. "G erade der Austausch innerhalb der verschiedenen Kulturen gibt neue Impulse und fördert Ideen".
Der erste Summer University fand im August 2002 statt und war mit 19 Teilnehmern aus vier Kontinenten ein voller Erfolg.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Messe Düsseldorf baut neue Halle und modernisiert Eingang Süd

Spatenstich am 14. Juli 2017 – Investition von 140 Millionen Euro

Am 14. Juli starteten die Bauarbeiten am neuen Südeingang und der neuen Halle 1 mit dem Spatenstich durch die Projektverantwortlichen. Bis zum Sommer 2019 baut die Messe Düsseldorf neben einer neuen multifunktionalen Halle mit Konferenzräumen auch einen komplett verglasten neuen Eingang Süd mit angeschlossener Tiefgarage.

» mehr

IT meets Print – Jetzt Tickets ordern!

CHIP-Logo

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Wie informieren Sie sich über Ihren Urlaubsort?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...