Weiterempfehlen Drucken

Herma: Energiemanagement nach ISO 50001 zertifiziert

Unternehmen verpflichtet sich, Energieverbrauch kontinuierlich zu senken
 

Mit der Zertifizierung nach ISO 50001 verpflichtet sich Herma dazu, den Energieverbrauch kontinuielich zu senken.

Das Energiemanagement des Selbstklebespezialisten Herma ist vom TÜV Süd nach ISO 50001 zertifiziert worden. Die weltweit geltende Norm hat zum Ziel, den Einsatz von Energie, zum Beispiel in der Produktion oder zur Beheizung von Firmengebäuden, noch effizienter zu gestalten. Mit der Zertifizierung verpflichtet sich Herma unter anderem, an seinen Standorten Filderstadt und Deizisau kontinuierlich den spezifischen Energieverbrauch zu senken, also je Produktionseinheit den Ausstoß klimarelevanter Gase wie Kohlendioxid (CO2 ) zu reduzieren.

„Die ISO 50001 ist damit für uns eine wichtige Handlungsanweisung, wie wir unternehmensweit Energieflüsse erfassen, dokumentieren und steuern“, betonte Herma-Geschäftsführer Sven Schneller. „Das haben wir auch in der Vergangenheit in weiten Teilen schon getan. Nun handelt es sich jedoch um ein äußerst systematisches und zielgerichtetes Vorgehen, das auch kritische Auditoren von außen überzeugt. Wir sind uns sicher, auf diesem Weg in den kommenden Jahren noch erhebliche zusätzliche Einsparpotenziale ausschöpfen zu können.“

Steigende Rohstoffkosten auffangen

Dr. Thomas Baumgärtner, ebenfalls Geschäftsführer der HermaGmbH und Leiter des Geschäftsbereichs Haftmaterial, unterstreicht vor allem auch die Transparenz und die Objektivität, die nun geschaffen werde. „Wir schlagen mit dem zertifizierten Energiemanagement dann zwei Fliegen mit einer Klappe“, sagt er. „Es trägt zum einen dazu bei, den Ressourcenverbrauch zu optimieren und das Klima zu schützen. Zum anderen sehen wir es selbstverständlich auch als ein Mittel, um unsere Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Denn die Informationen, die gemäß ISO 50001 generiert werden, liefern uns noch wertvollere Hinweise darauf, wie wir zum Beispiel auch in bestehende Produktionsanlagen investieren können, um die Energieeffizienz zu erhöhen. So sind wir in der Lage, zumindest einen Teil der langfristig natürlich weiter steigenden Rohstoffkosten aufzufangen.“

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

IST Metz: Die „UV Days“ gehen in die nächste Runde

Die weltweit größte Hausmesse für UV- und LED-Technologie findet vom 15. bis 18. Mai 2017 in Nürtingen statt

Der UV-Spezialist IST Metz GmbH lädt zum nunmehr achten internationalen Wissens- und Erfahrungsaustausch mit „UV Days“ und „UV Forum“ nach Nürtingen (Kreis Esslingen) ein. Damit wird die IST-Metz-Zentrale vom 15. bis 18. Mai 2017 wieder zum Mittelpunkt der UV-Druckbranche.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...