Weiterempfehlen Drucken

Herma erhält "Blauen Engel" für kompletten Haftverbund

Der Haftverbund von Herma wurde mit dem Umweltzeichen "Blauer Engel" ausgezeichnet.

Der Spezialist für Selbstklebetechnik, Herma aus Filderstadt, kann nun erstmals ein Haftmaterial anbieten, dessen gesamter Verbund das Umweltzeichen "Blauer Engel" führt, und zwar mit dem Zusatz "weil aus 100 Prozent Altpapier".

Das bedeutet, dass das Etikettenmaterial sowie das silikonisierte Unterlagenmaterial komplett aus Recycling-Material bestehen. Der "Blaue Engel"-Haftverbund soll den von Herma angestrebten Stoffkreislauf für besonders umweltfreundliche Materialien perfektionieren.

Herma bezieht beide umweltfreundliche Papiermaterialien nicht nur bei dem Recyclingpapier-Spezialisten Lenzing. Auch in Form von Produktionsresten und -abfällen liefert das Unternehmen gleichzeitig das Ausgangsmaterial für neues Unterlagenpapier über die Initiative Cycle 4 Green dort hin. "Wir setzen damit quasi unser eigenes Trägermaterial erneut ein. Denn Cycle 4 Green ermöglicht erstmals das sinnvolle Wiederaufbereiten von silikonisierten Unterlagenpapieren“, erläuterte Herma Geschäftsführer Dr. Thomas Baumgärtner.

Das ausgezeichnete Material

Das jetzt mit dem Blauen Engel ausgezeichnete Haftmaterial besteht aus dem weißen Haftetikettenpapier Herma Laser Recycling (Sorte 167) und dem weißen einseitig gestrichenen Kraftpapier Herma KW (Sorte 540). Herma Laser Recycling ist laut Hersteller aufgrund seiner hohen Weiße und Reinheit kaum mehr von Copy/Laser-Papieren aus Primärzellstoff zu unterscheiden. Auch in der Verarbeitung verhalte es sich vergleichbar. Zudem soll das Papier chlorfrei gebleicht sein und nur die optischen Aufheller des eingesetzten Altpapiers enthalten.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

BVDM: Baldige Umstellung auf neue Druckbedingungen empfohlen

Farbunterschiede bei Proofs – Bundesverband Druck und Medien appelliert an die Branche zur Umstellung auf die neuen Standard-Profile, Lichtquellen ...

Um das Problem der Farbunterschiede auf Papieren mit optischen Aufhellern (engl. OBAs, „Optical Brightening Agents“) unter Normlichtquellen zu umgehen, liegt seit kurzem das vollständige Lösungspaket vor. Der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) empfiehlt Agenturen, Verlagen, Druckereien und Endkunden die baldige Umstellung auf die neuen Standard-Profile, Lichtquellen und Proofpapiere, wie der BVDM aktuell meldet.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...