Weiterempfehlen Drucken

Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie 2004: Feierliche Preisverleihung

Die besten Innovationen des Jahres ausgezeichnet

Am vergangenen Freitag zeichnete der Verlag Deutscher Drucker die Gewinner des Innovationspreises der Deutschen Druckindustrie 2004 in der Sparte »Innovativste Technologien« aus.
Die Juroren waren ausgewiesene Fachleute: »Wer könnte besser die Qualität von Technologien beurteilen als deren potentielle Anwender. Schließlich gehört es bei Fach- und Führungskräften in grafischen Unternehmen zum Tagesgeschäft, technische Systeme zu evaluieren«, sagte Bernhard Niemela, Chefredakteur und stellvertretender Geschäftsführer des Verlags Deutscher Drucker bei der Preisverleihung in Düsseldorf. Aus über 70 Einsendungen hatten die Redaktionen der Fachmagazine Deutscher Drucker, Publishing Praxis und Grafische Palettejeweils zehn Produkte in den Rubriken Vorstufe, Druck und Weiterverarbeitung/Finishing nominiert und diese in einer eigens erstellten Broschüre den Lesern ausführlich beschrieben. 1293 »Stimmkarten« gingen beim Verlag Deutscher Drucker ein.
Als Sieger gingen in der Leserwahl hervor:
Kategorie: Prepress
1. Chemikalienfreie Thermodruckplatte Azura, Agfa
2. Reinigungssystem für Entwicklerflüssigkeit Spinclean CtP, Technotrans
3. Crossmodulierte Rastertechnologie Sublima, Agfa
Kategorie: Press
1. I-Paper mit integrierter magnetischer Speicherschicht, Papergate GmbH
2. Bogenoffsetmaschine KBA Rapida 74 G mit zonenschraubenlosen Kurzfarbwerken, Koenig & Bauer
3. Spektral-Densitometer Spectrodens, Techkon
Kategorie: Postpress/Finishing
1. Integrierte Etiketten und integrierte Plastikkarten vom Bogen ausgehend, Gather Formulare
2. Vollautomatische Falzmaschine Prestige Fold Net 52, MB Bäuerle
3. Vollintegriertes Book-on-Demand-System Sigma Line, Müller Martini
Zusammen mit rund 30 namhaften Partnern aus Industrie, Verbänden und Medien veranstaltete der Verlag Deutscher Drucker den Branchenwettbewerb 2004 zum ersten Mal. Der Startschuss für den »Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie 2005« fällt bereits Anfang Februar. Ab 7.2. sind die Ausschreibungsunterlagen im Internet verfügbar.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...