Weiterempfehlen Drucken

Internationaler Designwettbewerb »100 beste Plakate 07 – Deutschland, Österreich, Schweiz«

Plakat-Einreichungen sind noch bis zum 15. Februar 2008 möglich

Zum Jahresbeginn hat der 100 Beste Plakate e.V. die Einreichungsphase zum internationalen Designwettbewerb »100 beste Plakate 07 – Deutschland, Österreich, Schweiz« gestartet. Bis zum 15. Februar 2008 sind Plakatgestalter, Auftraggeber und Druckereien aus den drei Ländern dazu aufgerufen, Plakate aller Genres und Gestaltungsmittel, die im Jahr 2007 gedruckt worden sind, für die Teilnahme am Wettbewerb einzureichen. Die Auswahl erfolgt Ende Februar in Berlin durch eine vom Vorstand des 100 Beste Plakate e.V. berufene internationale Jury mit Gesine Grotian-Steinweg (Fons Hickmann m23 GmbH, Berlin), Sigi Ramoser (Sägenvier Design-Kommunikation, Dornbirn), Georg Staehelin (Zürich), Matthias Wittig (Fernkopie Grafische Gestaltung, Berlin) und Ralf Zilligen (BBDO, Düsseldorf).
Die Siegermotive werden – neben der Ergebnisausstellung im Sommer 2008 – anschließend in Essen, Luzern und Wien ausgestellt und im Jahrbuch »100 beste Plakate 07« vom Verlag Hermann Schmidt Mainz publiziert.
Der Wettbewerb finanziert sich aus den Teilnahmegebühren (für ein Plakat 50 Euro, bis drei Plakate 90 Euro, bis fünf Plakate 130 Euro, bis neun Plakate 150 Euro, ab zehn Plakate 200 Euro). Vereinsmitglieder sowie Studierende zahlen jeweils die Hälfte.
Die detaillierte Wettbewerbs-Ausschreibung und weitere Informationen können direkt beim Veranstalter (siehe unten stehende Kontaktdaten) oder online angefordert werden. Auch die Anmeldung erfolgt online über die »100 Beste Plakate«-Website.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...