Weiterempfehlen Drucken

KBA: Lange Nacht der Industrie in Dresden

Am 3. Juli war Premiere: KBA Radebeul gab Einblicke in den Druckmaschinenbau
 

KBA-Personalreferent Ralf Kellermeier (2.v.r.) erläutert in der Endmontage an einer KBA Rapida 106 den Aufbau einer Bogenoffsetmaschine.

Dieses bundesweit einzigartige Veranstaltungskonzept soll die Menschen der Region mit den Industriebetrieben in ihrer Nachbarschaft in Kontakt bringen. So erhalten interessierte Bewohner, zukünftige Bewerber oder Schüler auf der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz einen tieferen Einblick in ausgewählte Industrieunternehmen, erleben Arbeitsprozesse hautnah, können Fragen stellen und sich ein persönliches Bild von einem möglichen zukünftigen Arbeitgeber machen. 

In Radebeul öffnete KBA seine Werkstore für eine der zwölf angebotenen Touren. Zwei Gruppen mit jeweils 50 Teilnehmern besuchten zwischen 18 und 22 Uhr das Bogenoffsetwerk. Schon einen Monat vor der Veranstaltung überstieg die Nachfrage die Anzahl der verfügbaren Plätze, wie es von Seiten des Druckmaschinen-Herstellers heißt. Nach der Begrüßung im Kundenzentrum informierte Technischer Werkleiter Dr. Olaf Römer über die Geschichte von KBA und die aktuelle Produktpalette. Anschließend ging es in vier kleinen Gruppen durch die Montagehalle. Dort sahen die Besucher zunächst den Bereich der spanenden Fertigung mit Lasergravur, Dreh- und Fräszentren, Zylinderfertigung, sowie Schleifen und Fräsen von Großteilen: Danach folgten die Fließfertigung, getaktete Standmontage, Elektromontage und die Endmontage von Bogenoffsetmaschinen bis hin zum Abdruck. 

Jochen Mann, der Leiter der Berufsausbildung, informierte Schüler auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz über die im Werk angebotenen Ausbildungsberufe Industrie- und Zerspanungsmechaniker, Mechatroniker, Medientechnologe Druck sowie Industriekauffrau/-mann. Im Ausbildungszentrum des Unternehmens zeigten zwei Auszubildende typische Produkte aus der Berufsausbildung sowie Arbeiten aus den Zwischen- und Abschlussprüfungen. Den Teilnehmern wurden in den Ausbildungskabinetten Versuchsanordnungen für Pneumatik und Elektrik demonstriert. Von den historischen Druckmaschinen, die KBA-Azubis restauriert haben, waren sie ebenfalls beeindruckt. Anhand von Farbauszügen und Zusammendrucken wurde der vierfarbige Druckprozess bildhaft erläutert.

Die „Lange Nacht der Industrie“ wurde von der IHK Dresden sowie der Stadt Dresden getragen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Florian Kraus vertritt Deutschland bei der Berufsweltmeisterschaft World Skills

Frisch ausgelernter Drucker von AZ Druck und Datentechnik (Kempten) tritt nächstes Jahr in Abu Dhabi an

Florian Kraus, frisch ausgelernter Drucker bei der Kemptener AZ Druck und Datentechnik GmbH, wird Deutschland bei den nächsten World Skills International (14. bis 19. Oktober 2017) in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) vertreten. Ende November hatte er sich im deutschen Vorentscheid gegen zwei andere Teilnehmer durchgesetzt. Zweitplatzierter wurde Andreas Will vom gleichen Unternehmen wie Kraus; auf dem dritten Platz landete Jan Jungwirth von Engelhardt Etikett in Nördlingen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...