Weiterempfehlen Drucken

Kömedia: Neuer Name für Künzler Bachmann Medien AG

Besitzer Roland Köhler trat 1982 ins Unternehmen ein und übernahm bereits vor einem Jahr das Verlagshaus.

Die auf Verlags- und Anzeigenmarketing spezialisierte Künzler Bachmann Medien AG mit Sitz in der Schweiz hat ihren Namen in Kömedia AG geändert. Gegründet wurde das St. Galler Verlagshaus 1912 unter dem Namen Künzler-Bachmann. In diesem Jahr feiert es den 100. Geburtstag mit neuem Namen.

Wie das Unternehmen mitteilte, soll sich ausser dem Namen nichts im St. Galler Medien- und Verlagshaus ändern. Es bleibe sowohl beim bewährten Team als auch bei der Konzentration auf die beiden Stammbereiche Anzeigen- und Verlagsmarketing mit der gesamten Bandbreite alter und neuer Medien.

Für Besitzer Roland Köhler, der 1982 ins Unternehmen eintrat und das Verlagshaus bereits vor einem Jahr vollständig übernahm, sei die Namensänderung ein wichtiger Meilenstein: „Kö steht für mich als Inhaber. Media für das, was wir tun.“

Kömedia verlegt und betreut sechs verschiedene Jahrbücher und sieben Internet-Portale. Darunter Titel wie Tec 21, Marketing & Kommunikation, Alpen, Swica, Swiss Engineering, Schweizer Energiefachbuch, Strassenverkehr Schweiz, Jahrbuch Marketing und das
europäische Weinmagazin Vinum.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Innovative Klebstoffe für leistungsstarke Verbindungen

Planatol informiert auf der CCE in München über seine Klebstofflösungen

Auf der CCE 2017 (21. bis 23. März, München) präsentiert sich Planatol als Partner für die Optimierung von Klebeprozessen und stellt neben Verpackungsklebstoffen auch innovative Klebstofflösungen für das Verkleben von Displays vor.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...