Weiterempfehlen Drucken

Spezialdruckerei Kolbe-Coloco tauscht Software für das Rechnungswesen aus

Neue Lösung Diamant/3 IQ ermöglicht auch Controlling-Funktionalität
 

Druckprodukt-Vielfalt bei Kolbe-Coloco. Für das Rechnungswesen und das Controlling hat die Versmolder Spezialdruckerei seit rund einem halben Jahr neue Software im Einsatz.

Die Kolbe-Coloco Spezialdruck GmbH hat ihre in punkto Funktionalität und Darstellung veraltete Software für das Rechnungswesen abgelöst. Mit Diamant/3 IQ des Bielefelder Herstellers Diamant Software kommt nach einer kurzen Marktsondierung nun eine Lösung zum Einsatz, die sowohl Rechnungswesen als auch Controlling bietet und mit der zugleich das Problem „SEPA-Überweisungen“
kurzfristig gelöst werden konnte.

Neben der Möglichkeit, SEPA-Überweisungen tätigen zu können, habe Kolbe-Coloco laut Hersteller vor allem die Benutzerfreundlichkeit der Software sowie der modulare Aufbau überzeugt, durch den Anwender ihre täglichen Aufgaben noch schneller erledigen können – mit einer Systemoberfläche, die jeder individuell an seinen Tätigkeitsbereich anpassen kann. Funktionen wie etwa der automatische Bankimport, der Zahlungeingänge automatisch erkennt und weiterverarbeitet, würden den Arbeitsalltag darüber hinaus erleichtern. Auch die in Diamant/3 IQ enthaltenen Vorlagen sowie das Automatisierungsverfahren bei wiederkehrenden Buchungen seien eine sinnvolle Unterstützung, so die kaufmännische Leitung von Kolbe-Coloco. Gleichlautende Buchungen – wie zum Beispiel Abschreibungen – müssten jetzt nur noch einmal angelegt werden; danach reiche einmal im Monat ein Tastendruck und die Buchungen würden selbstständig ausgelöst.

Parallel zur Inbetriebnahme von Diamant/3 IQ erfolgte bei Kolbe-Coloco die Integration des Personalverwaltungsprogramms SP-Data der gleichnamigen Herforder Softwareschmiede, einem langjährigen Kooperationspartner von Diamant Software. Zukünftig werden nun die Informationen aus dem HR-Bereich (Human Resources) in Diamant/3 IQ weiterverarbeitet. Das Diamant-Controlling integriere Daten wie Personalstundensätze, Maschinenstundensätze oder Urlaubstage und stelle diese für Auswertungen in Echtzeit zur Verfügung, so Kolbe-Coloco.
Ebenso wurde die vorgelagerte Branchensoftware Printplus Druck, über die Kolbe-Coloco die gesamte Betriebsdatenerfassung und Auftragsabwicklung laufen lässt, mit Diamant/3 IQ verbunden. Nach einer kurzen Schulung bei Diamant Software seien Mitarbeiter von Kolbe-Coloco jetzt in der Lage, selbstständig Würfelmodelle zu erstellen. Wichtige Informationen zu Kunden oder Rechnungen könnten so komfortabel in Diamant/3 IQ eingespielt – oder umgekehrt in das Vorsystem Printplus Druck zurückgeschrieben werden, beispielsweise, wenn ein Kunde seine Rechnung bezahlt hat.

Hintergrundinformation:
Diamant Software gilt als Spezialist für Softwarelösungen für das Rechnungswesen und hilft mittelständischen Unternehmen, öffentlichen Institutionen und Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens dabei, Transparenz bei den wichtigsten Unternehmenskennzahlen zu schaffen. Die nahtlose Integration der Diamant-Lösungen in vorhandene heterogene Software- und Systemlandschaften ist für viele Entscheidungsträger ein wichtiges Investitionsargument.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

BVDM: Baldige Umstellung auf neue Druckbedingungen empfohlen

Farbunterschiede bei Proofs – Bundesverband Druck und Medien appelliert an die Branche zur Umstellung auf die neuen Standard-Profile, Lichtquellen ...

Um das Problem der Farbunterschiede auf Papieren mit optischen Aufhellern (engl. OBAs, „Optical Brightening Agents“) unter Normlichtquellen zu umgehen, liegt seit kurzem das vollständige Lösungspaket vor. Der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) empfiehlt Agenturen, Verlagen, Druckereien und Endkunden die baldige Umstellung auf die neuen Standard-Profile, Lichtquellen und Proofpapiere, wie der BVDM aktuell meldet.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...