Weiterempfehlen Drucken

»Kreativität im Druck« geht in die zweite Runde

Veranstaltung von MAN Roland und fmp wird wegen hoher Nachfrage wiederholt

Auf Grund der hohen Nachfrage soll die Kooperationsveranstaltung »Kreativität im Druck – Veredelung hat viele Gesichter« von der MAN Roland Druckmaschinen AG und dem Fachverband Medienproduktioner (f:mp.) wiederholt werden.
Am 24. April soll den Teilnehmern erneut die Vielseitigkeit moderner Inline-Druckveredelung veranschaulicht werden. Anregungen aus der Praxis zum kreativen Einsatz der Druckveredelung für eine aufmerksamkeitsstarke Markenkommunikation werden einige renommierte Gastredner geben:
• Jessica Oehlenberg (Mitarbeiterin im Marketing/Einkauf/Produktion der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH) wird Differenzierungsmöglichkeiten im Akzidenzdruck darstellen.
• Jürgen Kleinhans (Leiter der Medienproduktion der Bacardi GmbH) will aufzeigen, warum die Verpackung ein aktiver Verkaufshelfer ist und wie sich ein Produkt positiv am Point of Sale (POS) abhebt.
• Michael Stickel (Geschäftsführer Services, Young & Rubicam) wird anschließend Kostproben geben, wie Veredelung in der Umsetzung kreativer Ideen aussehen kann.
Neben den Fachvorträgen wird im MAN Roland Graphic Center ein Praxisworkshop stattfinden, bei dem den Teilnehmern verschiedene Veredelungsprozesse live an drei Roland-Druckmaschinen demonstriert werden.
Das kostenfreie Event findet von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr in Mühlheim/Main bei der MAN Roland Druckmaschinen AG statt (Senefelderhaus; Senefelderallee). Anmeldungen direkt über die f:mp-Website oder über unten angegebene E-Mail-Adresse.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...