Weiterempfehlen Drucken

Krug & Priester mit Stapelschneidern auf der Druck + Form 2013

Systeme für die professionelle Druckweiterverarbeitung
 

Der kompakte Vollautomat Uchida Aero-Cut Quatro.

Krug & Priester, Hersteller von Aktenvernichtern und Stapelschneidern im kleinformatigen Bereich, präsentiert auf der Druck + Form 2013, vom 9. bis 12. Oktober in Sinsheim, einen Querschnitt aus dem Stapelschneider-Programm der Marken Ideal und EBA. Am Stand 6604 in Halle 6 werden unterschiedliche Modelle im kleinformatigen Schneidebereich von 430 bis 720 mm Schnittlänge gezeigt. 

Präsentiert wird beispielsweise der neue Stapelschneider Ideal 4860 ET, der für eine effiziente Weiterverarbeitung im Digitaldruckbereich konzipiert ist. Durch das neue Design und die Ausstattung mit Touchpad, Easy-Cut und IR-Lichtschranke sollen mit diesem Stapelschneider eine optimale Bedienbarkeit und rationelles Arbeiten erreicht werden.

Ebenso auf der Messe präsentiert wird der kompakte Vollautomat Uchida Aero-Cut Quatro, der sich auch neu im Sortiment befindet und in Deutschland exklusiv über Krug & Priester vermarktet wird. Das System soll sich für das Schneiden und Rillen sowie das Perforieren von Visitenkarten, Fotos, Postkarten und Prospekten eignen. Gegenüber dem Modell Aero-Cut in der Standardversion bietet diese Variante – laut Krug & Priester – eine höhere Geschwindigkeit, mehr Programmvorlagen und eine Reihe zusätzlicher Optionen. Eine einfache Bedienung, LCD-Touchscreen in deutscher Sprache, Saugluft-Zuführung, Schnittmarkenleser und zahlreiche vorprogrammierte Jobs sowie freie Speicherplätze rationalisieren – laut Hersteller – die Druckweiterverarbeitung im Formatbereich DIN A4, A3 und A3 plus. 

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...