Weiterempfehlen Drucken

Kyocera präsentiert auf der Cebit 2008 neue Systeme für den Schwarzweiß- und Farbdruck

Themeninsel auch zu ressourcenschonendem Drucken und Kopieren

Auf der Cebit, die vom 4. bis zum 9. März in Hannover stattfindet, stellt Kyocera seine neuen Produkte im Schwarzweiß- und Farbdruck sowie im Multifunktionsbereich vor. Die Arbeitsplatzdrucker FS-1100, FS-1300D und FS-1300DN richten sich nach Angaben des Herstellers an Geschäftsleute, die eine hohe Druckgeschwindigkeit und gleichzeitig eine vielseitige Papierverarbeitung forderten. Die neuen Multifunktionsgeräte KM-2560 und KM-3060 sind mit der so genannten Wise-Core-Technologie ausgestattet. Für Kunden, die nicht alle multifunktionalen Anwendungen benötigten, seien der KM-2540 und der KM-3040 eine günstige Alternative. Für Farbanwendungen wiederum sind der KM-C2525E sowie der KM-C4035E konzipiert. A3-Dokumente, Präsentationen, Booklets und Mailings können mit dem FS-C8100DN bedruckt werden. Die Zielgruppe für die A4-Drucker FS-C5015N und FS-C5025N sind laut Kyocera Small-Business- und Medium-Business-Umgebungen.
Andere Schwerpunkte beim Messeauftritt des Unternehmens sind die Themeninsel »Umwelt«, bei der ressourcenschonendes Drucken und Kopieren im Vordergrund steht und die Themeninsel »Lösungen«. Hier sollen verschiedene Management- und Authentifizierungstools gezeigt werden, wie etwa Kyo-Control, Kyo-Count oder Kyo-Easyprint.
Ein besonderes Exra: Kyocera hat nach eigenen Angaben die Spieler von Borrusia Mönchengladbach eingeladen. Nach einem Rundgang gibt es Autogramme am Messestand von Kyocera.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Messe Düsseldorf baut neue Halle und modernisiert Eingang Süd

Spatenstich am 14. Juli 2017 – Investition von 140 Millionen Euro

Am 14. Juli starteten die Bauarbeiten am neuen Südeingang und der neuen Halle 1 mit dem Spatenstich durch die Projektverantwortlichen. Bis zum Sommer 2019 baut die Messe Düsseldorf neben einer neuen multifunktionalen Halle mit Konferenzräumen auch einen komplett verglasten neuen Eingang Süd mit angeschlossener Tiefgarage.

» mehr

IT meets Print – Jetzt Tickets ordern!

CHIP-Logo

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Wie informieren Sie sich über Ihren Urlaubsort?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...