Weiterempfehlen Drucken

Labelexpo Europe 2013 reflektiert wachsenden Etikettendruckmarkt

Größte Etiketten- und Schmalbahn-Converting-Ausstellung Europas vom 24. bis 27. September 2013 auf dem Gelände der Brüssel Expo
 

Die größte Etiketten- und Schmalbahn-Converting-Ausstellung Europas  – Labelexpo Europe – findet vom 24. bis 27. September 2013 in Brüssel statt.

Die Labelexpo 2013 verspricht, die größte in ihrer 33-jährigen Geschichte zu werden und wird als bedeutendste Veranstaltung für die Label- und Verpackungsdruckbranche wieder vom Finat unterstützt. Dabei hat sich der als „Dachorganisation“ fungierende Finat-Verband zum Ziel gesetzt, die internationale Lieferkette der Selbstklebeetiketten-Industrie zusammenzubringen (Finat-Stand in Halle 11, P40).

Die alle zwei Jahre stattfindende Labelexpo Europe zog 2011 nicht weniger als 28.636 Besucher aus 123 Ländern nach Brüssel. Die Ausstellungsfläche vor zwei Jahren betrug 29.670 qm. Im Jahr 2013 stehen sieben Hallen mit einer Gesamtfläche von 31.500 qm zur Verfügung. Rund 550 Aussteller präsentieren auf dieser Fachmesse für Label- und Verpackungsdrucker/-Converter, Drucker, Markenartikler, Designer und Zulieferer der Branche neueste Produktionslösungen und moderne Technologie samt Materialien zur Verbesserung der Geschäftseffizienz und Steigerung der Rentabilität. 

Die Labelexpo Europe 2013 zeigt die jüngsten Entwicklungen in den Bereichen Digitaldruck, Multisubstrat-Druckmaschinen, Inline-Dekorationssysteme, RFID/Smart Labels sowie Vordruck und Plattenherstellung. Darüber hinaus bietet die Messe verschiedene besondere Themengebiete. In Verpackungsdruck-Workshops werden neue Wege aufgezeigt, wie Unternehmen Mehrwert generieren und wie Faltschachteln, flexible Verpackungen und Tubenlaminate hergestellt werden können. 

Der Inkjet Trail soll Vergleiche zwischen verschiedenen Inkjet-Technologien ermöglichen, indem gleiche Labels auf den gleichen Bedruckstoffen hergestellt werden. 

Bis 18. September ist ein Frühbucherrabatt erhältlich, mit dem Besucher eine  Eintrittskarte zum ermäßigten Preis von 50 Euro (Normalpreis: 75 Euro) erhalten können. Messebesucher können sich auf http://www.labelexpo-europe.com anmelden.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

"Digitalisierung ist für uns eine Chance – keine Bedrohung"

Druckerei Laub feiert 120-jähriges Jubiläum

Die Druckerei Laub GmbH & Co. KG (Dallau) feierte ihr 120-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür auf dem Betriebsgelände im Dallauer Brühlweg, wo das mittelständische Unternehmen seit 50 Jahren seinen Sitz hat. An der Feier nahmen auch Landrat Dr. Achim Brötel, Elztals Bürgermeister Marco Eckl und Dr. Alexander Lägeler, Geschäftsführer des Verbandes Druck und Medien in Baden-Württemberg teil.

» mehr

IT meets Print – Jetzt Tickets ordern!

CHIP-Logo

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Wie informieren Sie sich über Ihren Urlaubsort?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...