Weiterempfehlen Drucken

Lebensmittelrecht und Verpackungen in Europa (D, A, CH)

Internationale Konferenz: organisiert von Ofi, Österreich; SVI, Schweiz und Innoform Deutschland

Lebensmittelrechtliche Belange für Bedarfsgegenstände wie Verpackungen ändern sich ständig. Vorgaben stammen heute in der Regel von der EU. Die Schweiz spielt hier eine besondere, manchmal Vorreiterrolle. Mit dieser Konferenz wollen die Veranstalter Synergien aus den europäischen, deutschen, österreichischen und schweizerischen Blickwinkeln beleuchten, Unterschiede transparent machen und den deutschsprachigen Raum mit einer internationalen Tagung unterstützen.
Sie findet am 16. und 17. März 2010 im Zürich Airport (Code LE-03-10) statt.
Es kommen unter anderen folgende Themengebiete zur Sprache:
– Begriffe und Grundlagen Europäischen Rechts
– Neue EU-Vorgaben für 2010
– Migrationsprüfungen
– Regeln für Polymere für Bedarfsgegenstände im Detail
– Das schweizerische System im Vergleich zum übrigen Europa
– Nationale und internationale Regelungen für Papier und Karton
– Klebstoffe für Bedarfsgegenstände
– UV-härtende Druckfarben – Segen oder Risiko?
– Recycling-Werkstoffe für Lebensmittelverpackungen
– Forderungen des Handels
Verantwortliche für rechtliche Belange von Verpackungen finden hier laut Veranstaltern unter Kollegen eine internationale Plattform, strittige Fragen zu diskutieren und Trends aufzunehmen.
Diese Tagung setzt Grundkenntnisse zum Thema Lebensmittelrecht für Bedarfsgegenstände voraus und ergänzt das Seminar: Aktuelles Lebensmittel-(Bedarfsgegenstände)Recht in der Kunststoff-Verpackungsindustrie.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...