Weiterempfehlen Drucken

Leuze Electronic baut neues Fertigungszentrum in Owen

Grundsteinlegung Mitte Mai
 

Dr. Harald Grübel, Vorsitzender der Geschäftsführung, und Owens Bürgermeisterin Verena Grötzinger bei der Vorbereitung der Grundsteinlegung für das neue Fertigungszentrum der Leuze Electronic.

Leuze Electronic GmbH + Co. KG hat den Grundstein für ein neues Fertigungszentrum in Owen (nahe Kirchheim/Teck) gelegt. Der Komplex wird ein zweigeschossiges Bürogebäude mit rund 2.000 m² Nutzfläche und eine 2.000 m² große, klimatisierte Halle umfassen.

Im kommenden Jahr, in dem Leuze Electronic das 50jährige Bestehen feiern darf, soll der Umzug der Elektronikfertigung aus den nahegelegenen alten Bestandshallen in den Neubau erfolgen. In Owen fertigt das Unternehmen unter anderem optoelektronische Sensoren sowie Identifikations- und Bildverarbeitungssysteme, wie sie in der Automobilindustrie, der Förder- und Lagertechnik sowie in Druckmaschinen oder etwa der Verpackungstechnik verwendet werden.

Anlass für den Neubau war, dass die alten Fertigungshallen keine Expansion mehr zuließen. Da künftig die Unternehmensfunktionen Vertrieb, Entwicklung und Fertigung unter einem Dach angesiedelt seien, entstehe in Owen nun ein Sensor-Technologie-Zentrum, das die Unternehmensentwicklung positiv beeinflussen könne, so die Unternehmensangaben.

Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 820 Mitarbeiter und gehört zur Leuze Unternehmensgruppe, die im vergangenen Jahr ihr 150jähriges Bestehen gefeiert hat und sich vollständig im Besitz der Familie Leuze befindet. Im Süden Deutschlands verfügt das Leuze an drei Standorten über insgesamt drei Fertigungsstätten, zwei Entwicklungszentren und eine Vertriebs- und Verwaltungszentrale.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Linde investiert in Großformatdrucker HP Pagewide XL 8000

Unternehmen stellt die Produktion von LED auf Inkjettechnologie von HP um

Die Linde AG Engineering Division (Pullach bei München) hat eine HP Pagewide XL 8000 Druckmaschine inklusive einer Online-Faltmaschine in Betrieb genommen. Der neue Drucker ersetzt drei der bisherigen Maschinen und soll die Arbeitsabläufe beim Druckvorgang hinsichtlich Kosten und Produktivität optimieren.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...