Weiterempfehlen Drucken

MAN Roland: Neuer Internetauftritt

B2B-Sektor verbessert

Der Maschinenhersteller MAN Roland hat die Homepage seines Unternehmens neu gestaltet, um sie benutzerfreundlicher zu machen. Insbesondere im B2B-Bereich wurden Veränderungen vorgenommen, damit Nutzer übers Web direkt einen Ansprechpartner kontaktieren können, um Anfragen auf internationaler Ebene schnell an die richtige Stelle weiterzuleiten. Der neue Auftritt gliedert sich in die Bereiche Unternehmen, Marktsegmente, Produkte, Anwendungen (Fallbeispiele), Vertrieb & Service, Gebrauchtmarkt sowie Karriere. Einstiegstexte zu den jeweiligen Bereichen sollen den User vorab informieren. Der Bereich Unternehmen bietet unternehmensrelevante Informationen, der Bereich Segmente gibt über Trends und Entwicklungen in den Marktsegmenten Verlags, Werbe- und Verpackungsdruck Auskunft. Unter Anwendungen sind Hintergründe zu realisierten Projekten zu finden. Produkte stellt das Angebot von MAN Roland im Zeitungs-Rollenoffset-, Illustrations-Rollenoffset-, Digital- und Bogenoffsetdruck vor. Service & Vertrieb gibt Auskunft über unsere Service-Leistungen und deren Ansprechpartner in aller Welt. Im Gebrauchtmarkt können sich Kunden via Web über Second-Hand-Maschinen informieren. Unter Karriere sind aktuelle Job- und Ausbildungsangebote zu finden, aber auch Kontakte für Praktika und Diplomarbeiten.Die Navigation ist einfach und anschaulich. Der User weiß zu jedem Zeitpunkt, in welchem Bereich er sich befindet. Querverweise werden bereichsübergreifend eingesetzt und führen den Benutzer in andere Rubriken innerhalb des MAN Roland-Auftrittes oder zu weiterführenden Internet-Seiten.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Verschenken auch Sie personalisiert gedruckte Produkte zu Weihnachten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...