Weiterempfehlen Drucken

Microstock-Agentur Fotolia in i-picturemaxx

Über Mediensuchmaschine My-picturemaxx auf Stockfoto-Archiv von Fotolia zugreifen

Über die Mediensuchmaschine My-picturemaxx kann man auf das Fotoarchiv von Fotolia zugreifen.

Der Microstock-Anbieter Fotolia präsentiert sich mit seinem Angebot im Mediennetzwerk i-picturemaxx. Medienkäufer aus Verlagen, Werbeagenturen und Marketingabteilungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sollen somit über die Mediensuchmaschine My-picturemaxx direkt auf das Stockfoto-Archiv von Fotolia zugreifen können.

Das besondere dieser neuen Anbindung: Die Käufer sollen laut Fotolia aus My-picturemaxx direkten Zugriff auf ihre Accounts auf Fotolia.com erhalten. Das heißt, sie sollen ihre vorhandenen Credits für den Download nutzen und die Käufe direkt über My-picturemaxx abwickeln können. Alle Downloads werden mit dem entsprechenden Fotolia Account synchronisiert und die Bildlizenzen im Mitgliedsbereich auf der Fotolia Website hinterlegt.

Als Zielgruppe möchte Fotolia über diesen Kanal in erster Linie Redakteure in Verlagen, Corporate Publisher und Werbeagenturen ansprechen. Ihnen sollen sich somit über 15 Millionen lizenzfreie Bilder, Illustrationen sowie Videos eröffnen, die zeitlich, örtlich und unabhängig von der Auflage kommerziell eingesetzt werden können und preislich attraktiv sein sollen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...