Weiterempfehlen Drucken

Neue KBA Commander CL für die Mitteldeutsche Zeitung in Halle

Bei der Tochtergesellschaft der DuMont Mediengruppe soll im Herbst 2016 die neue Rotation in Betrieb gehen
 

Die neue KBA Commander CL für die MZ Druckereigesellschaft in Halle besteht aus zwei Achtertürmen, einem Klappenfalzapparat KF 5 und zwei Pastomat-Rollenwechslern mit der Rollenbeschickung Patras A.

Bei der MZ Druckereigesellschaft mbH in Halle, einer Tochtergesellschaft der Kölner Mediengruppe DuMont, soll im Herbst 2016 eine hoch automatisierte KBA Commander CL die Produktion aufnehmen. Die neue Rotation wurde bei der KBA-Digital & Web Solutions bestellt und ersetzt die Anfang der 1990er-Jahre installierte KBA-Express-Anlage. Die MZ Druckereigesellschaft produziert mit ihren 115 Mitarbeitern neben der Mitteldeutschen Zeitung als Hauptprodukt vor allem Anzeigenblätter, Prospekte, Faltblätter sowie weitere Printprodukte im Rheinischen- und Halb-Rheinischen Format.

Die neue KBA-Commander-CL-Achterturmmaschine kann bei einer maximalen Papierbahnbreite von 1.400 mm und einem Zylinderumfang von 1.020 mm pro Stunde, so der Hersteller, bis zu 45.000 vierfarbige Zeitungen mit bis zu 32 Seiten im Rheinischen bzw. 64 Seiten im Tabloid-Format drucken. Sie wird mit zwei Achtertürmen, einem Klappenfalzapparat KF 5 und zwei Pastomat-Rollenwechslern mit der Rollenbeschickung Patras A ausgestattet sein. Zum Automatisierungspaket der neuen Rotation gehören laut Hersteller der Umfangswechsel, Farbwerk- und Zylinderwaschanlagen, Fanout-, Farbmess- und Regelsysteme, Farb- und Schnittregisterreglungen und vollautomatische Plattenwechselsysteme. Durch die Automatisierung sollen Jobwechselzeiten, Makulatur- und Bedien- sowie Wartungsaufwand reduziert werden.

Einrichtungen wie Zip’n’Buy, Skip Slitter, das geleimte Superpanorama (MultiView), Half-Cover, Spadea und ein Lagenhefter ermöglichten zudem die Produktion von besonderen Werbeformaten. Für eine spätere Nachrüstung sei ein Stranghefter vorgesehen. Gesteuert wird die Commander CL über zwei Ergotronic-Leitstände mit Easytronic zum Anfahren und automatisierten Abrüsten der Rotation. Neben einem Softwarepaket für Wartung und Instandhaltung werde eine KBA-Schnittstelle die Verbindung zum kundenseitig vorhandenen Arbeitsvorbereitungs- und Voreinstellsystem EAE PRINT und zum Planungs- und Statistiksystem EAE VIP herstellen.

Über die DuMont Mediengruppe

Mit "Regionalmedien", "Business Information" sowie "Digitales" gehören insgesamt drei Geschäftsfelder zur DuMont Mediengruppe. Neben den Medienmarken Kölner Stadt-Anzeiger, Kölnische Rundschau, Berliner Zeitung, Mitteldeutsche Zeitung, Express, Berliner Kurier, Hamburger Morgenpost und zahlreichen regionalen Anzeigenblättern zählen der DuMont Buchverlag sowie lokale Radio- und TV-Sender wie Köln.tv, TV Halle und joiz Germany zum Portfolio. Mit den DuMont Medien-Services ist die Gruppe zudem als Verlagsdienstleister in den Bereichen Medienproduktion, Call-Center und Prozessmanagement tätig. Über die Venture-Fonds Capnamic und DuMont Venture ist die Mediengruppe darüber hinaus an mehr als 20 Start-up-Unternehmen beteiligt.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...