Weiterempfehlen Drucken

Neuer Drupa-Song veröffentlicht: „Drupa is in town again“

Südafrikanische Soul-Sängerin Bonita Niessen lässt es grooven
 

Bonita Niessen singt den Drupa-Song 2016, begleitet von dem Erfolgs-Produzenten Dieter Falk.

Der Drupa-Song hat schon eine lange Tradition. Seit 1986 engagiert die Messe Düsseldorf vor jeder Drupa einen Komponisten, der für die größte Messe der Druckbranche eine eigene Hymne schreibt. Gestern nun wurde der Song 2016 „Drupa is in town again“ veröffentlicht.

Der neue Drupa-Song kommt als Soul-Stück mit fetzigen Bläser-Riffs, funkigen Gitarren- und Piano-Rhythmen daher. Die Ausnahmestimme der südafrikanischen Soul-Sängerin Bonita Niessen verleiht dem Song Dynamik. Als Backroundsängerin von Helene Fischer, Kool & The Gang, Bootsy Collins und Michael Bublé verfügt sie über reichlich Bühnenerfahrung.

Komponist Dieter Falk gehört als Produzent für Pur, Monrose, Paul Young und Patricia Kaas seit vielen Jahren zur Spitze der deutschen Musikszene. Über 50 Platin- und Goldene Schallplatten sammelte der 55-jährige Musikproduzent und Arrangeur bisher. 

Bereits 1986 gab es den ersten – von Dave Gibson komponiert und gesungen. Seit damals ist das Stück jeden Morgen bei Messebeginn in allen Hallen zu hören. Zur Millenniums-Drupa begeisterte ein neuer Song, gesungen von Lucy Wende, produziert von Rolf Lammers und Mal Sondocks. 2004 war es Elke Diepenbeck (licensed by Stephen Großer), 2008 Ladag Medien, die die Besucher und Aussteller musikalisch begrüßten, und 2012 der Song „get ready to succeed“ von Messe Düsseldorf-Mitarbeiter Dirk Zeisler. Hier geht's zum Drupa-Song:

http://www.Drupa.de/media/0/7/0/2/DrupaSong2016.mp3

Und wer schon mal üben will – hier gibt’s den Text zum Mitsingen:

DRUPA IS IN TOWN AGAIN  (Text & Musik: Dieter Falk, Verlag: Sony/ATV Edition Falksongs)

Refrain:

Drupa is in town again

Drupa

Drupa is in town again

1.) Welcome to Düsseldorf

Welcome to the capital of print 

the global platform of print technology industry

Touch the future

 
Come and Touch the future, get an insight of the future of print

Touch the future

Come to the world, come to the world, to the world, to the world .... of 

Refrain:

Drupa is in town again

Drupa

Drupa is in town again

Drupa

Drupa is in town again

2.) Here is the meeting point of print media community

Touch the future 

Drupa will be: inspiring, exciting & visionary

Touch the future 

Drupa stands for innovation, key technology trends  & orientation

Come to the world, come to the world, to the world, to the world .... of 

Refrain:

Drupa is in town again

Drupa

Drupa is in town again

Drupa

Drupa is in town again

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Manroland Web Systems: Bonifatius investiert in Rotoman Direct-Drive

Hoch automatisierte 16-Seiten-Rollenoffsetanlage mit Direktantrieben und zusätzlichem Trichter für erweiterte Produktionsmöglichkeiten

Die Bonifatius Druckerei ist mit fast 100 Mitarbeitern der größte Teilbereich der Bonifatius GmbH in Paderborn, zu der außerdem ein Verlag, Buchhandlungen und eine Kirchenzeitung gehören. Nun investiert das Unternehmen knapp 10 Millionen Euro in deren Modernisierung. Im Zuge dessen entschied man sich bei Bonifatius erneut für eine Rotoman-Direct-Drive-Anlage von Manroland Web Systems.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...