Weiterempfehlen Drucken

Neuer »Jahreskurs Typografie« startet Ende Oktober 2007

Anmeldungen noch bis zum 26. September möglich

Die Fähigkeit bei den Teilnehmern zu entwickeln, Drucksachen, Bücher, Broschüren, Zeitschriften und Werbemittel zu gestalten und zu realisieren, ist das ausgegebene Seminarziel des erstmals gemeinsam von Gorbach Seminare und der Typographischen Gesellschaft München (TGM) veranstalteten »Jahreskurs Typografie«. Von den Grundlagen ausgehend bis hin zu den »höheren Weihen« erfahren die Seminarteilnehmer von Rudolf Paulus Gorbach sowie verschiedenen Gastdozenten alles – in Theorie und Praxis –, was sie zu gekonnter Typografie wissen müssen und anwenden sollten.
Auszug aus den Seminarinhalten:
– Theorie:
• Grundlagen der Typografie, der Schrift und der Gestaltung
• Kulturgeschichte der Typografie und der Gestaltung
• Einführung in Wahrnehmung und visuelle Kommunikation
• Übersicht Druckvorstufe, technische Umsetzung, Vorbereitung für die Produktion
• Gestalten mit Farbe, Fotografie in der Gestaltung, Kunst und Typografie, Visualisierung heute
– Praxis:
• Grundlagenübungen, Corporate Design, Anzeigen, Prospekt, Plakat
• Buch als Textband, Bild-Text-Buch
• Prototyp einer Zeitschrift
Das berufsbegleitende, an Wochenenden stattfindende Seminar erstreckt sich über eineinhalb Jahre (228 Stunden in drei Semestern) und wendet sich an bereits einschlägig ausgebildete Fachleute der grafischen Industrie sowie an gut eingeführte Quereinsteiger. Es schließt mit einer kleinen Theoriearbeit während des dritten Semesters ab, der erfolgreiche Absolvent erhält ein Zertifikat. Veranstaltungsort wird der Großraum München/Augsburg sein. Eine Gruppe von 16 Teilnehmern wird angestrebt.
Je Semester zahlt der Seminarteilnehmer 950 Euro zzgl. MwSt. Der »Jahreskurs Typografie« startet am 26. Oktober 2007, Anmeldeschluss für das Weiterbildungsangebot ist der 26. September 2007. Die Anmeldung erfolgt über die Website der TGM, wo auch der genaue Themen- und Terminplan zum Download bereit steht.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Vierter "Drupa Global Trends Report": In der Druckbranche wird investiert

Investitionsabsichten konzentrieren sich auf Druckweiterverarbeitung und Bogenoffset

Druckdienstleister und Druckzulieferer blicken optimistisch in die Zukunft. Das geht aus dem vierten „Drupa Global Trends Report“ hervor, für den rund 850 Druckdienstleister und über 300 Zuliefererbetriebe befragt wurden. Demnach habe sich die internationale Druckindustrie gut von den Herausforderungen durch die Wirtschaftskrise 2007/2008 und der strategischen Verschiebung zur digitalen Kommunikation erholt.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...