Weiterempfehlen Drucken

Oberpfälzer Medienhaus "Der Neue Tag" setzt Versandraumtechnik von Ferag ein

Einstecktrommel MSD, Vorsammelsystem Roll-Stream, Multistack-Kreuzleger und Pakettransporteur PKT
 

Im neuen Druckzentrum des Oberpfälzer Medienhauses "Der neue Tag" kommen Ferag-Systeme für die Weiterverarbeitung zum Einsatz.

Im neuen Druckzentrum des Oberpfälzer Medienhauses "Der Neue Tag" in Weiden kommen für die Weiterverarbeitung Systeme von Ferag zum Einsatz. Die Versandraumtechnik wurde laut Hersteller so konzipiert, dass sie eine möglichst hohe Nettoleistung plus Zusatznutzen erbringt, schließlich entstehen in dem Druckzentrum unter anderem die Tageszeitung "Der neue Tag" mit sieben Lokalausgaben, die Amberger Zeitung sowie die OWZ Oberpfälzer Wochenzeitung. Die Ferag-Einstecklinie besteht aus der Einstecktrommel MSD und dem Vorsammelsystem Roll-Stream.

In Verbindung mit der MSD werden Vorprodukte über Multi-Disc abgewickelt und Beilagen über Roll-Stream zugeführt. Die Ferag-Linie ist außerdem mit drei Kreuzlegern Multi-Stack MTS ausgestattet. Automatisch mit aufgelegtem Deckblatt versorgt, durch Folie geschützt und kreuzweise umreift, werden die Produkte mittels Pakettransporteur PKT an der Rampe abgeliefert.

Zudem sollen die inline zuschaltbaren Komponenten Stream-Stitch und SNT-U für einen Zusatznutzen sorgen, indem Tabloid-Produkte mit und ohne Akzidenz-Umschlag geheftet und mit dreiseitigem Randbeschnitt ausgeführt werden. Auch lassen sich nach Aussage des Herstellers auf allen Tageszeitungstitelseiten und auf vier Regionalausgaben der Oberpfälzer Wochenzeitung Memo-Sticks auftragen.

Im Oberpfälzer Medienhaus erscheint täglich, ausser sonntags, "Der Neue Tag" mit sieben Lokalausgaben und den Ausgaben "Amberger Zeitung" und "Sulzbach-Rosenberg-Zeitung“ in einer Gesamtdruckauflage von bis zu 95 000 am Samstag. Über 190 000 Exemplare der "OWZ Oberpfälzer Wochenzeitung" und andere Wochenblätter sowie zeitungsähnliche Produkte sind neben einer Anzahl Magazine weitere Produktionen des Druckzentrums in Weiden. Das Medienhaus beschäftigt mehr als 400 Mitarbeiter.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Heidelberg: China bleibt wichtiger Markt

Auf der China Print 2017 – Erstmals Speedmaster CX 75-4 mit Drystar-LED-Technologie gezeigt

Die China Print 2017 in Peking (9. bis 13. Mai), größte Fachmesse dieses Jahres für die Printmedienbranche, zog mehr als 200.000 Besucher vor allem aus China, aber auch aus anderen Ländern Asiens, in die Hauptstadt der Volksrepublik. Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) stellte ihre neuen Lösungen für die Bereiche Verpackungs- und Akzidenzdruck vor. So wurde zum Beispiel erstmals eine Speedmaster CX 75-4 mit Drystar-LED-Technologie gezeigt. Die Druckmaschine vereint die Plattform der Speedmaster XL 75 mit Komponenten der Speedmaster SX 74.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Welches Trocknungsverfahren setzen Sie ein?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...