Weiterempfehlen Drucken

Online-Nachschlagewerk für Siebdrucker neu

Bundesverband Druck und Medien präsentiert das Portal auf der Fespa
 

Screenshot einer Seite des Web-Portals www.screenprinting-technology.org. In der öffentlichen Wahrnehmung wird der Siebdruck überwiegend mit grafischen Produkten in Verbindung gebracht. Laut Bundesverband Druck und Medien und der beteiligten Projektpartner wird dies den Möglichkeiten des Technischen Siebdrucks nicht gerecht, denn er kommt in der Produktion von Konsumgütern, von Investitionsgütern, im Anlagenbau usw. sehr viel häufiger zur Anwendung.

Der Bundesverband Druck und Medien stellt in einer Projektpräsentation auf der Fespa 2015 in Köln (noch bis 22. Mai) erstmals das neue Online-Nachschlagewerk www.screenprinting-technology.org vor. Das Projekt stellt eine umfassende Sammlung von Anwendungsbereichen des technischen Siebdrucks dar. Print.de hat das Projekt bereits ausführlich angekündigt (21.01.2015). 

Das Informationsportal www.screenprinting-technology.org soll Siebdruckern eine Hilfestellung bei der Vermarktung ihrer vielfältigen Leistungen bieten. Dabei unterstreichen branchenübergreifende Anwendungsbeispiele das umfassende Leistungspotential dieses Druckverfahrens. Es wird in Zusammenarbeit mit Siebdruckereien sowie System- und Materialherstellern realisiert. Im Fokus steht dabei der industrielle und gewerbliche Siebdruck. Auch alle anderen Anwendungen im grafischen Bereich und im Textilsiebdruck können dargestellt werden. Das Projekt richtet sich an potenzielle Kunden, Produktentwickler aus zahlreichen Branchen, an Auszubildende sowie an Fach- und Hochschulen.

Die Eingabe von Beispielen und Daten steht allen Anwendern und Systemherstellern offen. Dieser offene Ansatz soll gewährleisten, dass eine große Bandbreite an Anwendungen dokumentiert wird. Die Validierung erfolgt durch ein Redaktionsteam. Siebdrucker sind aufgefordert, ihre Beispiele auf dem Portal zu präsentieren und damit ihren Zielgruppen zugänglich zu machen.

Hintergrund des Projektes ist, dass der Siebdruck in der öffentlichen Wahrnehmung überwiegend mit grafischen Produkten in Verbindung gebracht wird. Dies wird den Möglichkeiten des Technischen Siebdrucks nicht gerecht, denn er kommt in der Produktion von Konsumgütern, von Investitionsgütern, im Anlagenbau usw. sehr viel häufiger zur Anwendung.

Informationen zur Fespa-Präsentation unter: http://2015.fespa.com/en/whats-on/full-seminar-schedule.html

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Welches Trocknungsverfahren setzen Sie ein?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...