Weiterempfehlen Drucken

Packaging Innovations 2014: Kreativität in der Verpackungsproduktion ist gefragt

Das Fachmesseevent im Januar in Hamburg stellt neue Produkte, Materialien und Trends rund um kreatives Verpackungsdesign und Markenbildung vor
 

Ausgefallene, kreative Ideen sind auch bei Verpackungs-Design und -Realisation immer mehr gefragt.

Die Easy-Fairs Deutschland GmbH präsentiert zum zweiten Mal das Fachmesseevent Packaging Innovations. Vom 22. bis 23. Januar 2014 wird der Event erneut unter einem Dach mit der parallel laufenden „Verpackung“ in Halle A3 der Hamburg Messe veranstaltet. Erstmals dabei sind der Bereich „Druck und Veredelung“, die „Displays“-Sonderschau und das neu geschaffene Kosmetik-Forum. 

Verpackung ist nicht gleich Verpackung: Was ist innovativ und smart? Effizienzsteigerung, Kostenreduktion, Nachhaltigkeit und Benutzerfreundlichkeit sind nur einige Schlagworte, mit denen sich Unternehmen heute auseinandersetzen müssen. Gleichzeitig zählt ein „hippes“ und markenkonformes Design.

Die Packaging Innovations beschäftigt sich 2014 daher mit visionären Verpackungsdesigns, der Markenbildung, dem Markenauftritt von Primär- und Sekundärverpackungen sowie den dazugehörigen Materialien und Technologien. Die Fachmesse richtet sich speziell an die Kreativen der Branche: Gestalter, Entwickler, Markeninhaber, Produktmanager, Brandmanager, Marketing-Verantwortliche, Produzenten, Händler sowie Verpackungstechnologen und Budgetverantwortliche.

Weitere Highlights soll das Rahmenprogramm bieten. Darunter „Einblicke – was Agenturen können und kreieren“ oder „Kosmetik attraktiv verpackt“. Am zweiten Tag bekommt das neu integrierte Thema „Druck und Veredelung“ eine eigene Plattform. Darüber hinaus berichten Experten über den Trend „Smart packging solutions for food & beverage“. Mit an Bord sind Sprecher aus ganz Europa, wenn es um kreative Ansätze rund um die Verpackung geht. 

Neu: „Catch your Match“ – das erste interaktive Match-Making auf der Messe

Schnell und kompakt neue Menschen, Ideen und Möglichkeiten kennenlernen? Bei dem ersten interaktiven Match-Making auf der Messe soll dies möglich sein. Zusammen mit dem neugewonnenen Partner und Blog Look & Like – all about packaging trends – findet diese Networking-Aktion täglich ab 15 Uhr, jeweils direkt im Anschluss an einen passenden Themenblock, im PIA-Center auf der Packaging Innovations statt. 

„Erstmals mit dabei ist das Thema „Druck und Veredelung“: Mit der „Value Added Packaging Initiative“ der Print City Allianz stellen Mitglieder und Partner ihre Produkte und Lösungen auf einem Gemeinschaftsstand vor. Dort zeigen sie anhand von vielen Beispielen auf, wie im harmonischen Zusammenspiel von Design, Form und Veredelung gewünschte Effekte am Point of Sale erzielt werden können. Um dem neuen Thema mehr Tiefe und Sichtbarkeit zu geben, wird dieses auch Gegenstand des Fachvortrags am zweiten Messetag, 23.Januar 2014 von 10 bis 12.30 Uhr im PIA Center, sein.

Zum ersten Mal präsentieren sich auch namenhafte Display-Hersteller und -Designer auf der Messe. Neu ist auch das Kosmetik-Forum, für das sich Aussteller zusammengeschlossen haben, um das Thema „Kosmetik“ auf der Packaging Innovations zu positionieren. Dargestellt mit vielfältigen Produkten, runden das Fachvortragsprogramm am ersten Messetag und das anschließende Match-Making den Bereich ab.

Die Packaging Innovations 2014 und Verpackung 2014 finden vom 22. bis 23. Januar 2014, von 9 bis 17 Uhr in Halle A3 auf dem Gelände der Hamburg Messe, Eingang West, statt. Fachbesucher erhalten freien Eintritt und können sich ab sofort online für die Packaging Innovations 2014 und Verpackung 2014 registrieren. Ein Übertritt und Besuch der auf gleichem Messegelände stattfindenden Fachmesse Nortec ist kostenfrei gewährleistet und kann darüber hinaus noch interessante Synergien schaffen (www.easyFairs.com).

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

UV Days 2017: ITL präsentiert neue LED-Booster-Technologie

Integration Technology Ltd. (ITL) will mit der nachrüstbaren XT8-LED-Booster-Technologie die Leistung von LED-Systemen um bis zu 30% steigern

Auf der weltweit größten Hausmesse für UV- und LED-Technologie, den UV Days, präsentiert Integration Technology Ltd. (ITL) die sogenannte XT8-LED-Booster-Technologie. Der neu entwickelte Booster soll die UV-Leistung um bis zu 30% erhöhen, wie der Hersteller betont. Er wird zukünftig in das gesamte LED-Portfolio von ITL integriert werden. ITL (Oxon, UK) ist ein Tochterunternehmen von IST Metz (Nürtingen), wo die UV Days Mitte Mai stattfinden.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...