Weiterempfehlen Drucken

Pantone geht mit Online-Plattform rund um das Thema Farbe online

Pantoneview.com soll visuelle Inspiration, Farbberatung und einen globalen Blick auf Farbtrends bieten
 

Pantoneview.com ist eine Online-Plattform, die sich ausschließlich dem Thema Farbe widmet.

Pantone hat mit Pantoneview.com eine digitale Informationsplattform eingerichtet, die sich ausschließlich dem Thema Farbe widmet. Die kostenpflichtige Online-Plattform, sich an Studenten und selbstständige Designer sowie an Unternehmen jeder Größe wendet, soll visuelle Inspiration, Farbberatung und einen globalen Blick auf das Thema Farbe bieten. Neben der Farbberatung und einer Marktvalidierung von Farbtrends informiert das Portal außerdem über psychologische Hintergründe von Farbtrends. Chefredakteur des Portals ist David Shah.

Schon sechs bis zwölf Monate vor der jeweiligen Saison sollen auf Pantoneview.com Prognosen und Orientierungshilfen, Reports und Analysen zu den wichtigsten Farbentwicklungen, Trends und Neuerungen veröffentlicht werden. Darüber hinaus biete das Portal Neuigkeiten zum Thema Farbe und Live-Veranstaltungen zur direkten Kommunikation der Teilnehmer mit den globalen Farbexperten von Pantoneview.com an.

Der Chefredakteur David Shah verfügt nach Angaben des Herstellers über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Welt der Farbberatung und -prognose. Er ist zudem Herausgeber des Metropolitan Publishing BV mit den Magazinen Textil-View, View2, Viewpoint und des Pantone View Colour Planners. „Bei Pantoneview.com geht es nicht um eine Trend- oder Fashion-Website, sondern vielmehr um die Etablierung einer Expertenrunde, die verschiedene Disziplinen abdeckt, aber eine gemeinsame Farbsprache pflegt. Farbe erscheint oft als selbstverständlich, dabei ist sie ein komplexes Thema, das auch hohe finanzielle Risiken bergen kann“, sagt Shah

Pantoneview.com umfasst:

  •  Colour View: Farbprognosen und -analysen nach Produktbereichen in einer Vielzahl von Branchen, wie Bekleidung, Haushaltswaren, Innenausstattung, Grafik- Design, Industrie-Design und Lebensmittel.
  •  Material View: Farborientierung und regelmäßige Updates zur Farbforschung, beispielsweise zu Maschinen, Farbstoffen und Entwicklungen, die die Farbbetrachtung und -auswahl zukünftig beeinflussen werden
  •  World View: Regionale und geographisch orientierte Farb- und Trendberichte mit lokalen Ansichten und globalen Übersichten
  •  Expert View: Expertenberichte zu Farbentwicklungen und ihrem Umfeld oder Produktbereich
  •  Future View: Strategische Informationen zu und Ausblicke auf Einflüsse, denen Farben zukünftig unterliegen werden
  •  News and Events: Weltweite Farb-News sowie Live-Webinars und Events mit Pantoneview.com-Farbexperten und besonderen Gästen

„Farbe beinflusst als Kommunikationstool 50 bis 85 Prozent der Produktkaufentscheidungen“, so Laurie Pressman, Vice President des Pantone Color Institute. „Der bewusste Einsatz von Farbe ist daher entscheidend für eine erfolgreiche Designstrategie."

Preise und Verfügbarkeit von Pantoneview.com

Ein Abonnement kann nach Angaben des Herstellers unter Pantoneview.com und über ausgewählte Pantone-Distributoren für € 19,95 pro Monat oder € 129,95 pro Jahr abgeschlossen werden. Studenten erhalten ein Jahresabonnement für € 76,95. Eine kostenlose 30-tägige Testversion steht zum Download zur Verfügung.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Florian Kraus vertritt Deutschland bei der Berufsweltmeisterschaft World Skills

Frisch ausgelernter Drucker von AZ Druck und Datentechnik (Kempten) tritt nächstes Jahr in Abu Dhabi an

Florian Kraus, frisch ausgelernter Drucker bei der Kemptener AZ Druck und Datentechnik GmbH, wird Deutschland bei den nächsten World Skills International (14. bis 19. Oktober 2017) in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) vertreten. Ende November hatte er sich im deutschen Vorentscheid gegen zwei andere Teilnehmer durchgesetzt. Zweitplatzierter wurde Andreas Will vom gleichen Unternehmen wie Kraus; auf dem dritten Platz landete Jan Jungwirth von Engelhardt Etikett in Nördlingen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...