Weiterempfehlen Drucken

Papyrus erhöht die Preise für grafische Feinpapiere, Karton und Verpackungen

Aufgrund steigender Rohstoffkosten sollen einzelne Produktkategorien zwischen 4 und 9 Prozent teurer werden
 

Ab August kosten beim Papiergroßhändler Papyrus grafische Feinpapiere, Karton- und Verpackungsmaterialien mehr.

Der Papiergroßhändler Papyrus (Ettlingen) hat Preiserhöhungen für grafische Feinpapiere, Karton und Verpackungen angekündigt. Ab 1. August sollen die Verkaufspreise in den entsprechenden Produktkategorien zwischen vier und in Einzelfällen neun Prozent steigen. Grund für die erneute Preiserhöhung sind laut Papyrus die seit Monaten unverändert anziehenden Rohstoffkosten für die Herstellung von Feinpapieren und Verpackungsprodukten sowie ein vermindertes und damit teureres Angebot einiger Spezialitätenpapiere durch die fortschreitende Kapazitätskonsolidierung in diesem Bereich.

Wie Papyrus weiter erklärt, haben auf der Rohstoffseite viele Materialien die höchste Notierung seit mehr als zwei Jahren erreicht. Daher hätten die Lieferantenpartner nochmals mit einer Erhöhung ihrer Abgabepreise begonnen. Das verminderte Angebot im Bereich einiger Spezialitätenpapiere sorge in diesem Segment zusätzlich für Preissteigerungen.

Davon abgeleitet müsse nun auch Papyrus die Verkaufspreise zum 1. August in den betroffenen Produktkategorien anheben – um vier bis neun Prozent in Einzelfällen. Trotz der angespannten Versorgungssituation bei einzelnen Herstellern werde – so heißt es in einer offiziellen Mitteilung des papiergroßhändlers – die Sicherung des Servicelevels oberste Priorität haben.

Für genauere Informationen stehen laut Papyrus die persönlichen Ansprechpartner oder das Papyrus COM-Center bereit; per E-Mail an info.de@papyrus.com und telefonisch unter +49 7243 73-959 bis -964.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Verbände Druck und Medien: Start der "Branchenbefragung zur wirtschaftlichen Lage"

Druck- und Medienunternehmen zur Teilnahme aufgerufen

Die Verbände Druck und Medien rufen ab sofort Druck- und Medienunternehmen zur Teilnahme an einer Befragung zur wirtschaftlichen Lage der Branche auf. Denn das Wissen über die aktuelle Verfassung der Branche sowie über die Trends des Geschäftsumfelds spielt laut einer Pressemitteilung des Bundesverbandes Druck und Medien e.V. (BVDM) für jedes Unternehmen der Branche eine wichtige Rolle bei seinen strategischen Entscheidungen.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Planen Sie, 2018 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...