Weiterempfehlen Drucken

Beratungsnetzwerk „dpi – Die Partner-Initiative“ gegründet

Landesverbände, Fachversicherer, MIS-Anbieter und Materialeinkaufexperte bündeln Kräfte

Übergreifende Information und Beratung aus dem Netzwerk: „dpi“ vereint einige Landesverbände und ihre Beratungsgesellschaften, einen Fachversicherer, einen MIS-Anbieter und einen Material-Preismonitoring zur Partner-Initiative.

Die Landesverbände Druck und Medien Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland sowie die Unternehmen Medien-Versicherung a.G., Paginanet und Paperconnect haben die gemeinsame Partner-Initiative „dpi“ ins Leben gerufen und präsentieren ihr Leistungsangebot für Druckbetriebe künftig verstärkt im Netzwerk.

Die Idee der Partner-Initiative orientiert sich dabei an der Punktedichte im Druckraster, gemessen in dpi: je dichter das Netzwerk, desto höher der Mehrwert für den Kunden. In einer sich rapide wandelnden Druck- und Medienbranche, in der Altbewährtes überdacht werden müsse und neue Ansätze benötigt würden, soll der Druckdienstleister auf Partner zurückgreifen können, die, jeder für sich, über langjährige Erfahrungen und sehr gute Kenntnisse in ihrem Fachgebiet verfügen, in der Gemeinschaft aber noch innovativere und zielgerichtetere Lösungen für aktuelle Fragestellungen und Herausforderungen liefern können. Ein Netzwerk aus Verbänden mit ihren Beratungsgesellschaften, Fachversicherer, MIS-Anbieter und Preismonitor Materialeinkauf schaffe hier umfassende, übergreifende Informationsmöglichkeiten.

Weitere Informationen über das Netzwerk und sein Angebot sind in einer aktuellen Broschüre zusammengefasst, die über die Verbände oder jeden anderen „dpi“-Partner angefordert werden können.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Glauben Sie, dass der Digitaldruck 2021 einen Marktanteil von 50% oder mehr haben wird?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...