Weiterempfehlen Drucken

Paul Leibinger nimmt neue Produktionshalle in Betrieb

Kennzeichnungsspezialist baut seinen Geschäftsbereich Inkjet-Drucker aus
 

Die neue Produktionshalle am Stammsitz in Tuttlingen umfasst eine Nutzfläche von 2.200 m². 

Der Kennzeichnungs- und Kameraspezialist Paul Leibinger hat an seinem Tuttlinger Stammsitz eine neue Produktionshalle für die Fertigung seiner industriellen Inkjet-Drucker in Betrieb genommen. Der Neubau umfasst eine Nutzfläche von 2.200 m². Wie Geschäftsführerin Christina Leibiger erklärt, befindet sich das Unternehmen derzeit mitten in der Maschinenabnahme, danach aber werde die Produktion Schritt für Schritt aufgenommen. Neben diversen Neueinstellungen investierte Leibinger insgesamt vier Millionen Euro in neue Maschinen. Diese werden durch den Auszug der Hermle-Leibinger Systemtechnik GmbH sowohl in der neuen als auch der bestehenden Produktionshalle Platz finden.

Die Ausweitung der Produktion am Standort Tuttlingen sei für die Geschäftsführung die "logische Konsequenz der guten Geschäfts- und Umsatzentwicklung der letzten Jahre" gewesen. Dabei habe von Anfang an festgestanden, dass der Tuttlinger Stammsitz ausgebaut und keine Produktionsbereiche ins Ausland verlagert werden. Leibinger bleibe somit seiner Strategie treu, die interne Fertigungstiefe weiter auszubauen, um flexibel auf Kundenwünsche reagieren zu können und Kapazitäten bedarfsgerecht zu steuern. „Wir verfügen jetzt schon über eine […] hohe Fertigungstiefe […] und versuchen diese kontinuierlich zu erhöhen", so Christina Leibinger. Nur dadurch könne der Hersteller seine Produktqualität dauerhaft garantieren und alle Produktionsprozesse aktiv beeinflussen.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

IST Metz: Die „UV Days“ gehen in die nächste Runde

Die weltweit größte Hausmesse für UV- und LED-Technologie findet vom 15. bis 18. Mai 2017 in Nürtingen statt

Der UV-Spezialist IST Metz GmbH lädt zum nunmehr achten internationalen Wissens- und Erfahrungsaustausch mit „UV Days“ und „UV Forum“ nach Nürtingen (Kreis Esslingen) ein. Damit wird die IST-Metz-Zentrale vom 15. bis 18. Mai 2017 wieder zum Mittelpunkt der UV-Druckbranche.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...