Weiterempfehlen Drucken

Postprint 2007: Workflow-Lösungen für erhöhte Produktivität

HP, Xerox, Kyocera Mita und Océ stellen Anwendungen vor

Die Fachbesucher der Postprint Berlin 2007 können sich vom 25. bis 27. April in den Messehallen 21a und 22a detailliert und ausführlich über neueste Soft- und Hardware auf den Gebieten Vorstufe, Druck, Weiterverarbeitung und Versand informieren. Anbieter wie HP, Xerox, Kyocera Mita und Océ werden auf der Messe Komplettsysteme unter konkreten Produktionsbedingungen demonstrieren – dazu zählen vor allem ausgewählte Workflow-Lösungen.
Software basierte Prozessautomation: Am Beispiel des Freeflow Process Manager demonstrieren X-Doc-Solution, die Xerox GmbH und der Vertragspartner H.P. Schmitz auf ihrem gemeinsamen Postprint-Stand, welche Möglichkeiten eine Software basierte Prozessautomation im Produktionsdruck bietet und welche Kosteneinsparungen Geschäftsdruckereien und Druckabteilungen in Unternehmen realisieren können, wenn sie alle Drucksysteme von einem Punkt aus zentral verwalten und steuern.
Inzwischen bewährt hat sich der HP Indigo Production Stream Server, der auf der Postprint Berlin vor einem Jahr Premiere feierte: Der Server ermöglicht die Anbindung an die Creo-Workflows Brisque-, Prinergy- und Synapse-Lösungen. Darüber hinaus hat HP das Digitaldrucksystem HP Indigo Press 5000 in die gebräuchlichen Offset-Workflow Management-Systeme Agfa Apogee X und Heidelberg Prinect integriert.
Als Mitaussteller und Partner von HP Indigo werden drei Firmen ihre Lösungen präsentieren: That’s It Solutions zeigt mit »I-Way Prime« eine Web-to-Print-Lösung für bedarfsgesteuerte Printproduktionen von Marketing- und Werbedruckerzeugnissen, One Vision wird PDF-Workflow-Anwendungen vorstellen und Directsmile demonstriert sein Tool zur Bildpersonalisierung für Direktmailing-Anwendungen.
Standort unabhängige Kommunikation: Auf der Postprint Berlin 2007 präsentiert Océ-Deutschland zusammen mit der Couvert Versand Service GmbH und Pitney Bowes auf einem Gemeinschaftsstand den Ablauf einer Mailingproduktion mit Lettershop, Druck und Kuvertiersystemen. Die Schwarzweiß- und Farbdrucksysteme auf dem Océ-Messestand werden als Komplettlösungen im Einsatz gezeigt – gesteuert von Océ Doc Works. Zu den vorgeführten Digitaldrucksystemen gehören im Schwarzweiß-Bereich die Océ Varioprint 6250 sowie das neue multifunktionale Druck-, Kopier- und Scansystem Océ Varioprint 2075. Im Bereich Farbdruck können die Fachbesucher den Océ CS650 Pro und das Digitaldrucksystem Océ CPS900 Platinum im Messeeinsatz sehen.
Verteilte Druckausgabe mit Formularsteuerung: Das Formularmanagement KYO-Easyprint von Kyocera Mita bindet installierte Drucker- und Multifunktionssysteme in den Workflow ein, die Ausgabe kann dann dort erfolgen, wo sie benötigt wird. Zudem ersetzt KYO-Easyprint nach Unternehmensangaben teure vorgedruckte Formulare durch elektronische Lösungen. Die statischen Daten der Formulare werden dabei in elektronischer Form erstellt und im Zeitpunkt der Druckausgabe mit den variablen Druckdaten aus dem Netzwerk verknüpft. Auf diese Weise lassen sich Formulare sehr wirtschaftlich auf Blankopapier ausgeben.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...