Weiterempfehlen Drucken

Print lesen! Digitale Geräte sind Gift fürs Gehirn!

Dr. Eckart von Hirschhausen erläutert im Video-Interview die Vorteile von Print und die medizinischen Nachteile des digitalen Lesekonsums
 

Ab Januar 2018: Neustart des Print-Magazins "Stern Gesund leben" mit Dr. Eckart von Hirschhausen (Bild: Anatol Kotte).

Dr. Eckart von Hirschhausen, Moderator, Mediziner, Comedian, Wissenschaftsjournalist und Buchautor, geht nun auch unter die Magazinmacher. Der „Doktor der Nation“, wie Hirschhausen auch genannt wird, ist ab der Ausgabe 1/2018 Kopf und Chefreporter des Stern-Gesundheitsmagazins "Gesund leben". In einem Video-Interview von "Horizont" und "turi2.tv." erläutert der Medizin-Entertainer seine Sicht auf digitale Medien sowie auf Print.

Hirschhausen selbst bezeichnet sich mit einem Augenzwinkern als "Cover-Boy" des Stern-Magazins. Seine Fähigkeit, Wissen und Unterhaltung auf interessante Art und Weise zu verbinden, will der promovierte Mediziner nun in das Gesundheits-Magazin einbringen. Im Video erklärt er, warum das für ihn ein persönliches Projekt ist. Hirschhausen kämpft fürs Gedruckte. "Print bietet eine sinnliche Qualität", meint er und "Digitale Geräte sind Gift für unser Gehirn."

Mit Sorge beobachtet Dr. Eckart von Hirschhausen außerdem, wie der zunehmende digitale Konsum die Menschen verändere, so meint er im Video: "Die Aufmerksamkeitsspanne wird kürzer. Wir gewöhnen uns an eine Taktung und Beliebigkeit in der Informationsaufnahme, so wie beim Chips essen: immer reingreifen und ständig was vor sich hin fressen. Aber das tut keiner Seele gut, auch nicht unserem Hirn." [3072]

 
Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Xeikon Café geht 2018 in eine neue Runde

Ausstellung und Konferenzplattform findet im März 2018 im belgischen Lier statt

Der zur Flint Group gehörende Digitaldruckmaschinenhersteller Xeikon wird auch im nächsten Jahr sein Xeion Café veranstalten. Die dann bereits vierte Edition der Ausstellunug und Konferenzplattform findet vom 20. bis 23. März im belgischen Hauptsitz in Lier statt. Dort sollen über Live-Demonstrationen, die Ausstellung und vor allem über zahlreiche Vorträge im Rahmen der "Business Conference" und der "Technical Conference" alle Aspekte der Digitalisierung der Druckproduktionskette repräsentiert und Know-how in Sachen Verpackungsproduktion vermittelt werden.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Aus Zweifel an den tarif- und arbeitsrechtlichen Bedingungen bei der Herstellung wurden in Dänemark 1.200 Wahlplakate eingestampft. Zurecht?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...