Weiterempfehlen Drucken

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft: Laudert investiert in eine HP Indigo 7800

Unternehmen will mit der neuen Digitaldruckmaschine noch individueller auf Kundenwünsche eingehen
 

Beim Multi-Channel-Media-Dienstleister Laudert ist seit kurzem eine neue HP Indigo 7800 im Einsatz.

Der Multi-Channel-Media-Dienstleister Laudert hat in eine HP Indigo 7800 investiert. Mit der neuen Digitaldruckmaschine, die pünktlich zum Weihnachtsgeschäft in Betrieb genommen wurde, baut das nordrhein-westfälische Unternehmen seine Digitaldruckkapazitäten aus und kann künftig individuell auf Kundenwünsche eingehen. Neben Mailings und Verkaufsunterlagen sollen auch Plakate auf der neuen HP Indigo 7800 produziert werden.

Die HP Indigo 7800 Digital Press besitzt nach Aussage des Herstellers eine Leistung von bis zu 240 A4-Seiten pro Minute im Zweifarben-Modus bzw. 160 A4-Seiten pro Minute im EPM-(Enhanced Productivity-)Modus und 120 A4-Seiten pro Minute im Vierfarbdruck. Dabei kann ein breites Spektrum an Medien verarbeitet werden, darunter – neben gestrichenen Papieren von 80 bis 350 g/m² und ungestrichenen Papieren von 60 bis 350 g/m² – auch synthetische Spezialbedruckstoffe wie Plastikkarten. Die HP Indigo 7800 kann im Vier-, Sechs- oder Sieben-Farbendruck betrieben werden. Zu den Neuerungen zählen die White Ink Option, One-Shot-Bebilderung, Spezialeffekte wie Raised Printing und Textured Effects, erweitertes Farbmanagement mit Erstellung der ICC-Profile sowie das integrierte Farbspektrometer.

Über die Laudert GmbH + Co. KG

Das mit Hauptsitz im nordrhein-westfälischen Vreden ansässige Unternehmen ist mit rund 370 Mitarbeitern nach eigener Aussage einer der größten Mediendienstleister in Deutschland und Europa. Die Geschäftsfelder von Laudert umfassen die Medienproduktion, Medien-IT, Fotografie sowie den Digitaldruck. Durch seine Erfahrung im Digitaldruck kann Laudert seinen Kunden ein breites Spektrum an individuellen Drucklösungen mit hohem Personalisierungsgrad bieten. Das Angebot umfasst zum Beispiel individualisierte 1:1 Mailings und Veranstaltungsbedarf sowie Hybridprodukte, wie z.B. Broschüren mit personalisiertem Umschlag aus dem Digitaldruck.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Vierter "Drupa Global Trends Report": In der Druckbranche wird investiert

Investitionsabsichten konzentrieren sich auf Druckweiterverarbeitung und Bogenoffset

Druckdienstleister und Druckzulieferer blicken optimistisch in die Zukunft. Das geht aus dem vierten „Drupa Global Trends Report“ hervor, für den rund 850 Druckdienstleister und über 300 Zuliefererbetriebe befragt wurden. Demnach habe sich die internationale Druckindustrie gut von den Herausforderungen durch die Wirtschaftskrise 2007/2008 und der strategischen Verschiebung zur digitalen Kommunikation erholt.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...