Weiterempfehlen Drucken

Regionale Druckerei steigert Umsatz durch Online-Shop um 1,5 Mio. €

Neues E-Book "Das Online Druckerei Prinzip" erschienen
 

Das E-Boook "Das Online Druckerei Prinzip" von Thomas Wieneritsch kann auf der Website www.das-online-druckerei-prinzip.de bestellt werden.

In seinem E-Book "Das Online Druckerei Prinzip" beschreibt der Autor Thomas Wieneritsch den Aufbau und die Entwicklung eines realen Online-Druckshops einer Druckerei in Deutschland. Erfahren Sie aus erster Hand, wie Sie mit geringen Mitteln einen eigenen Vertriebskanal für Ihre Druckprodukte aufbauen können. Fernab von „Billig-Flyern“ und Sammelformen. Lesen Sie, wie Sie mit dem gleichen Produkt online bis zu 50% mehr umsetzen können. Der Autor, der selbst in einer Kölner Druckerei im Online-Vertrieb tätig ist, gewährt einen tiefen Einblick hinter die Kulissen der Online-Print-Industrie.

Das E-Book "Das Online Druckerei Prinzip" von Thomas Wieneritsch teilt sich in zwei Schwerpunkte. Im ersten Teil wird die Planung- und Entstehungsphase des Online-Portals beschrieben. Lesen Sie, wie Sie die Aufbauphase eines eigenen Druck-Shops stark verkürzen und kostenintensive Fehler vermeiden können. Der Autor beschreibt auch detailliert, mit welchen Problemen und Widerständen man im eigenen Unternehmen konfrontiert wurde und wie man die negative Einstellung besonders von Seiten einiger Vertriebsmitarbeiter hätte im Vorfeld ausräumen können. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Sie eine Offset-, Digital, Siebdruck- oder Großformatdruckerei sind. Auch Ihre Unternehmensgröße spielt keine Rolle.

Im zweiten – eher technischen – Teil erfahren Sie, welche günstige Miet-Software zum Einsatz kam und wie der Online-Druckshop in kürzester Zeit mittels Suchmaschinenoptimierung (SEO) bei Google auf die verkaufsstarken vorderen Ränge gelang und man bereits nach wenigen Monaten einen Umsatz von rund 130.000 Euro im Monat generieren konnte – zusätzlich zum klassischen Druckgeschäft. Mit diesen Techniken können auch Sie heute sofort Ihre Unternehmenswebsite optimieren und sie vor Ihrem Wettbewerb auf Google ranken lassen.

Über den Autor

Der Autor Thomas Wieneritsch ist Industriemeister und technischer Betriebswirt.

Der Autor Thomas Wieneritsch ist Industriemeister und technischer Betriebswirt.

Der Autor Thomas Wieneritsch (47, Industriemeister Druck, technischer Betriebswirt) ist seit fast 30 Jahren in der Druckindustrie tätig – viele Jahre davon in den Bereichen Betriebsleitung und Prozessoptimierung. Er hat gerade nach exakt dem gleichem Prinzip wie in seinem E-Book beschrieben ein neues – stark regional ausgerichtetes – Online-Druckportal aufgebaut, welches im August 2014 ins Netz ging. Auch hier wurden bereits nach wenigen Wochen erste Top-Platzierungen bei Google erreicht. Mit diesem Portal beweist der Autor, dass auch ein regional orientierter Online-Druckshop sich gegen große Online-Druckfabriken behaupten kann und sich problemlos in die Struktur einer klassischen regionalen Druckerei integrieren lässt.

Lesen Sie, was einige der über 600 zufriedenen Leser zum Insider-E-Book sagen und bestellen Sie sich noch heute Ihre persönliches Exemplar unter: www.das-online-druckerei-prinzip.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Weitere News

Deutscher Drucker 6/2017: FSC und kein Ende ...

Demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort im print.de-Shop bestellbar

Leserreaktionen auf Veröffentlichungen von Deutscher Drucker und print.de gibt es immer wieder. Vor einigen Tagen löste eine Veröffentlichung, in der die Zertifizierung durch FSC/PEFC ungewöhnlich scharf kritisiert wird, sogar eine Flut an Kommentaren aus. Warum das, was war passiert? Christian Aumüller, Geschäftsführer von Aumüller Druck in Regensburg, hatte in einem Deutscher-Drucker/print.de-Interview (Deutscher Drucker Nr. 5/9.3.2017) die ökologische Sinnhaftigkeit der FSC-/PEFC-Zertifizierung von Druckpapieren hinterfragt. Und das traf offensichtlich den Nerv zahlreicher ebenfalls verärgerter Druckereiunternehmer. Solidarisch brachten sie ihren Unmut über die FSC/PEFC-Zertifizierungspraxis und deren Relevanz für die Branche zum Ausdruck. Die Kommentare finden Sie in dieser Ausgabe.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...